Folge uns

Android

Google Duo landet auf Chromebooks

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Duo Header

Duo von Google wird nun neben Android-Smartphones auch mit Tablets und sogar Chromebooks kompatibel. In diesen Tagen öffnet Google seine Duo-App, man benötigt zur Nutzung auf weiteren Geräten nicht unbedingt weitere SIM-Karten. Registriert Duo einfach auf eurem Smartphone, über das Google-Konto kann die App dann auch auf weiteren Geräten angemeldet werden. Damit öffnet Google Duo nun auch für Tablets ohne SIM-Slot, aber auch für Chromebooks.

Oder mit anderen Worten: Google Duo wird nun das Gegenstück zu Apples Face Time. Eigentlich sogar besser. Für Chromebooks ist die Bereitstellung ebenso leicht, denn darauf sind seit geraumer Zeit Android-Apps nutzbar. Man muss letztlich nur die Installation zulassen, was Google auf Knopfdruck über den Play Store steuern kann.

Google wir die App wohl erst nach und nach freigeben, nicht sofort für alle Geräte-

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.