Google hat offiziell keine Pläne für weitere Nexus-Geräte

Nexus 6P Schriftzug

Google präsentierte mit dem Pixel und Pixel XL zwei neue Android-Smartphones, nach offiziell Aussagen sollen nun keine Nexus-Geräte mehr folgen. Insider liegen dann doch hin und wieder falsch, denn den „Nexus ist nicht tot“-Berichten folgen nun offizielle Aussagen von Google, die leider einen anderen Kern haben. Wie der Konzern jetzt bestätigte, sind derzeit keine weiteren Nexus-Geräte geplant. Aber gilt das nun für immer oder vielleicht doch nicht?

Genauer gesagt gibt es keine Pläne für Nexus-Geräte in der Zukunft, so die Aussage von Google gegenüber den Jungs von The Verge und anderen Kollegen beim Pixel-Event. Das würde auch den Berichten widersprechen, dass das angeblich geplante 7″ Tablet von Huawei ein Nexus wird, andererseits war die fehlende Erwähnung des eigenen Namens ein Grund dafür, warum Huawei keine Pixel-Smartphones baute.

Nun gut, was auch immer Evleaks, 9to5Google Androidpolice und Co sagen bzw. gesagt haben, die offizielle Aussage zum Thema Nexus sollten wir wohl erst mal schwerer gewichten. Ich bin mir nicht sicher, ob das auch eine Bedeutung für das vermeintliche neue Nexus 7 haben wird.

[button color=“white“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“follow“ openin=“samewindow“ url=“www.smartdroid.de/tag/pixel-serie-2016″]Mehr Artikel zu den Google Pixel-Smartphones[/button]