Google Kontakte und Telefon: Beide Apps erwarten neue Funktionen

Google hat die eigene Kontakte-App für alle Android-Geräte ab Android 5 Lollipop freigegeben, nun gibt es einen Ausblick auf kommende Neuerungen. Nachdem Google die eigene Kontakte-App für „alle“ freigegeben hat, folgen nun die nächsten News mit zu erwartenden Neuerungen. In der Kontakte-App werden wir bald QR Codes erstellen können, um Kontaktdaten schneller zu teilen. Erreichbar über das Menü der App (drei Punkte-Taste). Des Weiteren wird die Kontaktansicht überarbeitet. Nun mit drei prominent platzierten Tasten für Anruf, SMS und Videotelefonie via Google Duo.

Google Kontakte App Leak

Telefon-App bekommt „fliegenden“ Schnellzugriff

Die weiterhin für nur wenige Geräte exklusiv verfügbare Telefon-App erwartet ebenso eine Neuerung, sie bekommt für den Homescreen eine fliegende und bewegliche Taste. Während ihr einen Anruf durchführt, bekommt ihr über diese schwebende/fliegende Taste einen schnellen Zugriff auf Telefon-Funktionen. Mute für das Mikrofon, Aktivierung des Lautsprechers und zum Beenden des Telefonats. [via 9to5Google /2]