Folge uns

Android

Google Pixel 3 (XL): Offizielle Pressebilder, Feature-Video und mehr

Veröffentlicht

am

Zweimal haben die Kollegen am Montagabend zugeschlagen, nach einem Leak offizieller Bilder des Huawei Mate 20 Pro folgte dann auch noch Material vom Google Pixel 3 und seinem XL-Bruder. Nun sollte langsam jeder wissen, dass das Pixel 3 XL (6,2 Zoll) tatsächlich eine optisch sehr auffällige Notch im Display besitzt. Dafür kommt das kleinere Pixel 3 (5,5 Zoll) komplett ohne Notch aus. Es gibt also für beide Lager das passende Google-Smartphone, denn bis auf Display und Akku erwarten wir sonst keinerlei Unterschiede.

Google Pixel 3 XL Leak September 2018 (1)

Alle Pics stammen von WinFuture!

Ansonsten ähneln sich die Geräte fast wie Zwillinge, das kennen wir von Google bereits aus den letzten Jahren. Finde ich aber ehrlich gesagt auch besser, dass Käufer des kleineren Modells nicht auf Feature verzichten müssen oder eine schlechte Kamera haben. Auf mich wirkt das kleinere Modell insgesamt etwas ausgewogener, was auch durch den selben Radius der gerundeten Displayecken entsteht.

Google Pixel 3 Leak September 2018 (3)

Erstes Video ist da

Noch vor dem Publish des Artikels sind weitere Bilder aufgetaucht, Ishan Agarwal liefert ein paar Pressebilder mit Software-Screenshots. Die sind aber mangels Neuerungen gar nicht so interessant, viel spannender ist das ebenfalls neue und zwei Minuten lange Feature-Video. Es zeigt, was Android 9 Pie auf dem Pixel 3 kann – inklusive neuer Kamera-App. Update: Nun ist das Video wieder online.

Google präsentiert die neuen Geräte am 9. Oktober, wird dann aber nur noch mit Kameraqualität und neuer Software überraschen können. Ein niedrigerer Preis würde auch überraschen, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit aber nicht zu erwarten.

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. behemoth0r

    25. September 2018 at 09:26

    Das XL hat gute Chancen das hässlichste Smartphone des Jahres zu werden.

    • Denny Fischer

      25. September 2018 at 09:42

      Maybe. Wobei das ja immer eine Frage des individuellen Geschmacks ist. Ich lese auch von Leuten, die die große Notch mögen, weil dadurch oder obere und unteren Teil des Gerätes symmetrisch wirken.

  2. behemoth0r

    25. September 2018 at 11:15

    Ja, ich weiß. Selbst den Fiat Multipla haben einige verwirrte Menschen gekauft, dennoch landet er in verschiedenen Abstimmungen immer wieder unter den Top 10 der hässlichsten Autos. Design ist eben doch nicht 100% Geschmackssache, es gibt Regeln und Kniffe, die ein Design „gut“ wirken lassen (sonst bräuchte man auch keine hochbezahlten Webdesigner). Und von Symmetrie kann man bei der schmalen Notch (Die Breite, nicht die Höhe) zum breiten Kinn irgendwie auch nicht sprechen. Keine Ahnung wer das bei Google so abgesegnet hat.

    • Denny Fischer

      25. September 2018 at 12:28

      Ey, nichts gegen den Multipla!

      Verstehe schon die Aufregung einiger. Andererseits sehen heute nahezu alle Geräte von vorn aus. Mir wäre es dann tatsächlich wichtiger, dass die Icons links und rechts der Notch in der Höhe mittig sitzen – daran scheitern diverse Hersteller ja auch gerne. Sind dann die kleinen Details, die es manchmal ausmachen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt