Google Play Dienste

Erst zur Google I/O in der vergangenen Woche wurden die neuen Google Play-Dienste 5.0 angekündigt, jetzt sind sie weltweit verfügbar und sollten wohl schon auf den meisten Geräten installiert sein. Die neuste Version der inzwischen wichtigsten App für Android mit Google-Apps bringt einige Neuerungen mit, wie beispielsweise diverse Verbesserungen für die Google Play Games, die es ja nun auch schon seit einem Jahr gibt.

Auch die API für das App-Indexing ist neu bzw. nun endlich freigegeben, sodass Suchergebnisse von Nutzern direkt in den passenden installierten Apps geöffnet werden können. Dafür müssen App-Entwickler natürlich entsprechend auf die API zurückgreifen. Besonders interessant ist für viele Nutzer sicherlich die komplette Unterstützung der neuen Android Wear-Plattform, die ja in Form der G Watch schon ab dieser Woche erhältlich ist.

Noch weitere Veränderungen der neuen Google Play-Dienste sind genauer direkt bei den Android-Entwicklern notiert.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.