Google spendiert Pixel 9-Serie inkl. Pro Fold brandneue Samsung-Displays

Google Pixel 9 Leak

Design-Leak des Pixel 9 via Onleaks

Samsung und Google bleiben hardwareseitig ein Team, jedenfalls bei den Displays der Pixel 9-Serie.

Google bezieht schon seit Jahren die Displays unter anderem von Samsung und das wird bei der Pixel 9-Serie nicht anders sein. Inzwischen hört man aus dem Umfeld von Samsung, dass Google auch 2024 bei den Bildschirmen ganz vorn dabei sein will, seit der Pixel 8-Serie verbaut man bereits eine deutlich höhere Qualität.

Samsung bereitet gerade die große Auslieferung an Google und Apple vor, dafür soll die neuste M14-Generation der OLED-Displays zum Einsatz kommen, berichten unternehmensnahe Quellen aus Südkorea. Zugleich hört man von dort, dass Samsung auch die Bildschirme für das neue Pixel Fold 2 bzw. Pixel 9 Pro Fold liefert. Das Foldable soll zeitgleich an den Start gehen.

Die neuste Generation der Samsung-Displays besser abermals bei den eingesetzten Materialien nach. Wir versprechen uns eine längere Haltbarkeit, aber natürlich auch mehr Effizienz und Helligkeit. M14 von Samsung wird wohl auch im nächsten iPhone verbaut, das nach der Pixel 9-Serie im September enthüllt wird.

Google hat bereits für den 13. August das nächste Pixel-Event angekündigt. Die neuen Geräte kommen wohl diesmal zwei Monate früher und nicht erst im Oktober. Möglicherweise will man damit direkter das iPhone attackieren, denn Apple bringt seine neuen iPhone-Modelle üblicherweise im September des Jahres auf den Markt.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!