Ein neues Top-Smartphone soll demnächst von Honor folgen, noch immer steht ein neues Honor 20 aus und auch das Honor 20 Pro soll zugleich vorgestellt werden. Im April 2019 könnte es beide Geräte geben, wobei gerade das neue Honor 20 Pro unsere Aufmerksamkeit bekommt. Man sagt dem Flaggschiff-Smartphone nach, dass die Kamera nicht weit von der P30-Serie weg sein soll.

Weniger Pixel aber mehr Sensorfläche

In erster Linie sprechen wir hier natürlich von der Hardware. Nachgesagt wird dem Honor 20 Pro der IMX600-Sensor von Sony, der in maximal 40 MP auflöst und bereits im P20 Pro sowie Mate 20 Pro zum Einsatz kam. Nach bisherigen Infos wäre der IMX600 ein größerer Sensor, wenn wir mit dem derzeit sehr bekannten IMX586 (48 MP) vergleichen (1/1.78″ zu 1/2″).

Unterm Strich soll das Honor 20 Pro der teuren P30-Serie nahe kommen aber nicht direkt damit konkurrieren. Obwohl Huawei in das Honor-Flaggschif reichlich Arbeitsspeicher und denselben Prozessor setzt. Selbst mit einem OLED-Display sollen wir rechnen können, sagen die Gerüchte vorher.

Honor 20: So könnte es aussehen und ausgestattet sein

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.