Honor startet sein Comeback nach dem Verkauf durch Huawei, jetzt ist das V40 als erstes neues Android-Smartphone offiziell.

Honor hat in China mit leichter Verspätung das neue Honor V40 präsentiert. Es ist das erste neue Android-Smartphone in seiner Post-Huawei-Ära. Erst im vergangenen November wurde Honor verkauft, die Marke ist nun eigenständig und damit auch unabhängig von Huawei. Man möchte natürlich auffallen, deshalb gibt es auch sofort ein Flaggschiff-Smartphone und dazu ein recht auffälliges Design.

Was neu ist? Unter anderem kann Honor nicht mehr auf Kirin setzen und versteckt auf seiner chinesischen Webseite gut, was jetzt für den Antrieb unter der Haube steckt. Es ist aber ein Dimensity 1000+ von Mediatek, eine Zusammenarbeit mit Qualcomm scheint also noch nicht möglich gewesen zu sein.

Honor reiht das V40 in die obere Mittelklasse ein

Weitere wichtige Eckdaten sind der 6,72″ OLED-Screen mit 120 Hz Bildwiederholrate und 300 Hz Abtastungsrate, die 50 MP RYYB Kamera (1/1.56″) inkl. Ultraweitwinkel, Macro und Laser-Autofokus, außerdem der 4.000 mAh Akku mit 66-Watt-Schnellladen.

Sagen wir mal so: Das große Spektakel blieb zunächst noch aus und konnte eigentlich auch nicht erwartet werden. Honor präsentiert ein solides 5G-Flaggschiff der oberen Mittelklasse, das umgerechnet bei nur rund 460 Euro startet.

Derzeit fehlen aber noch Informationen für Europa. Ein Marktstart dürfte hier zumindest solange nicht passieren, bis es nicht wirklich den Google-Deal gibt. Ohne Google hätte Honor nicht mal einen eigenen App-Store für die westliche Märkte.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.