Folge uns

Android

Huaweis Nachbau von Apples Face ID und Animoji im Video

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huaweis Nachbau von Apples Face ID und Animoji

Bei Huawei und Honor ist man schon vor Jahren auf den Geschmack gekommen, der chinesische Hersteller setzt gern mal auf die Ideen von Apple oder vergleicht sich mit der Konkurrenz aus Cupertino.

Und so wird Huawei über kurz oder lang die Jungs aus Cupertino auch in Sachen Face ID kopieren, des Weiteren plant der Hersteller einen 3D Scan à la Sony. Das hat man auf dem chinesischen Event zum Honor 9 Pro gezeigt, mal nebenbei und eher in einer Art kleinen Tech-Demo. Nur steht aktuell die Frage im Raum, wie weit Huawei eigentlich mit der gezeigten Technik ist. Es wäre nicht die erste gezeigte und groß gefeierte Demo, die es dann quasi nie für uns Nutzer geben wird.

Wie dem auch sei. Honor will das bieten, was auch Apple mit dem iPhone X kann. Dabei geht der Scan des Gesichts weit darüber hinaus, nur über die Frontkamera das Gesicht zu erkennen. Neben der möglichen Entsperrung des Displays mit dem Gesicht, zeigt man auch eine etwas aufwendigere Kopie von Animoji. Quasi die nächste Stufe des Emojis, basierend auf der Mimik unseres Gesichts.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt