Oppo, Huawei oder Samsung? Aktuelle Flaggschiff-Smartphones haben alle drei Hersteller hervorgebracht, im Akkuvergleich trennt sich aber Spreu von Weizen.

Viele Android-Smartphones bekannter Hersteller verfügen heute über große Akkus und natürlich auch über sehr moderne Prozessoren. Aber das muss eben nicht bedeuten, dass die Akkulaufzeit der Flaggschiff-Smartphones dadurch vergleichbar ist. Ich bin über ein Video gestolpert, in dem unter anderen das Huawei P40 Pro (4200 mAh) mit dem Samsung Galaxy S20 Ultra (5000 mAh) verglichen wird. Ein Vergleich, der dem Samsung-Smartphone nicht gerade guttut. Aber auch die anderen Konkurrenten sehen alt aus, dazu gehört das Oppo Find X2 Pro (4260 mAh) und das aktuelle iPhone Pro Max.

Huawei: Starker Hardware mangelt es an gefragter Software

Im ersten Teil des Videos kommen die Netzgeräte zum Vergleich, hier gewinnt Oppo (und Realme) deutlich. Huawei ist aber auch gut dabei. Es tut umso mehr weh, dass die aktuellen P40-Smartphones mangels Google-Diensten für viele Leute automatisch weniger oder gar nicht mehr interessant sind. Denn was wichtige Eckdaten angeht, konnten die Chinesen wieder ordentlich einen drauflegen.

Schaut mal selbst:

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.