Chromebook Header

Chromebooks von Google gibt es nun in allen Farben und Formen, nur bei den Display war bislang der nächste Sprung noch nicht gemacht. Doch sie sind wohl langsam aber sicher unterwegs, die ersten Chromebooks mit 4K Display. Zumindest werden im Quellcode derzeit bereits erste Geräte angekündigt, eine offizielle Bestätigung durch einen der zahlreichen Hersteller steht nach aktueller Informationslage aber noch aus. Lange kann es aber nicht mehr dauern, Google trifft erste Vorkehrungen.

Zum Beispiel für das Chrome-Logo, das aufgrund kommender 4K Chromebooks durch eine neue Version ersetzt wurde. Schlich mit dem Ziel, dass es auf 4K-Displays noch weiterhin gut aussieht. Eventuell sehen wir ja gegen Ende Februar auf dem MWC neue Geräte, es könnten ja auch die ersten Chromebooks mit Snapdragon 845 dann vorgestellt werden. Es wird also Geräte mit mehr Display geben, weiterhin guter Power und eventuell sogar LTE. [via AP]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.