Folge uns

Android

LG X Power 3 mit Riesen-Akku: Neu und zugleich von gestern

Veröffentlicht

am

LG X Power 3

LG bringt in den deutschen Handel jetzt das X Power 3, das neue Mittelklasse-Smartphone kann allerdings nur mit seinem großen Akku überzeugen. Nicht nur der Arbeitsspeicher ist mit zwei Gigabyte RAM relativ knapp, auch der veraltete microUSB-Anschluss und das Android Oreo aus 2017 enttäuschen dann doch ein bisschen. Wer aber einfach nur ein Android-Handy mit viel Akku braucht, könnte sich das X Power 3 vielleicht trotzdem mal näher anschauen – das übrigens nur 199 Euro kostet.

Viel Akku für eine lange Laufzeit

  • Bildschirm: 14 cm (5,5‘‘) HD In-Cell Touch
  • Prozessor: Mediatek MT6750, 1,5 GHz Octa-Core
  • Kamera: 13 MP Hauptkamera, 5 MP Selfie-Kamera mit 120° Weitwinkel
  • Speicher: 2 GB RAM, 32 GB ROM, MicroSD Speicher-Slot für bis zu 2 TB
  • Akku: 4500 mAh (fest verbaut), Schnellladefunktion
  • Betriebssystem: Android 8.1 Oreo
  • Abmessungen: 154,7 x 78,1 x 8,9 mm
  • Gewicht: 171 g
  • Netzwerkunterstützung: LTE, 3G, 2G
  • Verbindungstechnologien: WLAN (802.11 a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2, USB-B
  • Farben: Moroccan Blue
  • Weitere Leistungskmerkmale: 3D Surround Sound mit DTS:X, Smart Rear Key Fingerabdrucksensor, FM-Radio, Kopfhörereingang, Google Assistant

Und, kann euch das Datenblatt überzeugen? Ab Ende dieser Woche ist das Gerät bei uns in Deutschland verfügbar, vermutlich bei allen großen Händlern mit Android-Smartphones im Angebot.

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Andre Schneider

    15. Januar 2019 at 22:08

    Das ist nicht mal Mittelklasse.
    Sollte eher 120-130€ kosten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt