Folge uns

Android

Mate 20 Pro: Huaweis Face Unlock entsperrt bei fremden Gesichtern

Veröffentlicht

am

Huawei Mate 20 Pro Face Scan

Da vergleicht man sich bei Huawei doch so gerne mit Apple, dass man deren Fehler gleich unfreiwillig nachmacht. Noch bevor das neue Huawei Mate 20 Pro im Handel erhältlich ist, versagt eine der besonderen Funktionen. 3D Face Unlock, einer der Gründe für die große Display-Notch, entsperrt auch gern mal bei anderen Gesichtern. Ist den Kollegen erst zufällig passiert, woraufhin sie das Problem stets reproduzieren konnten.

Diebstahl durch Doppelgänger mit Risiko

Tatsächlich nur untereinander, der Fehler tritt immer nur bei zwei Gesichtern auf. Natürlich kann man auf Anhieb erkennen, wie grundlegend ähnlich sich die Kollegen sehen, doch der Scan der Gesichter erfolgt in 3D und sollte nicht nur deshalb die Unterschiede erkennen können. Immerhin verspricht Huawei eine Fehlerquote von eins zu einer Million.

Sicherlich dürfte dieser Umstand eine Ausnahme sein, ein sehr großer Zufall auch, dennoch erhofft man sich das von derartigen Funktionen natürlich solche Fehler nicht. Sicherlich wird Huawei mit Updates die Erkennung im Nachhinein noch nachschärfen.

Wie entsperrt ihr denn euer Smartphone?

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt