Moto G LTE: Mehr Akku, mehr Internet – jetzt offiziell in Brasilien

Motorola Moto G 2014

Wie schon beim ersten Moto G hat Motorola auch das 2014er Modell jetzt durch ein LTE-Gerät erweitert. Zum normalen 3G-Modell mit Dual-SIM gibt es ein paar wenige kleine Unterschiede, wie eben die schnellere Verbindung für mobiles Internet. Des Weiteren wird der Akku größer und hat nun eine Kapazität von 2.390 mAh statt nur 2.070 mAh, was doch ein deutliches Plus ist. Des Weiteren ist das Gerät noch ein paar Gramm schwerer und wird direkt mit Android 5.0 Lollipop ausgeliefert.

Was uns bislang leider noch nicht bekannt ist, ist der Marktstart in Deutschland. Zunächst ist das Smartphone wohl exklusiv für Brasilien, was sich aber mit hoher Wahrscheinlichkeit irgendwann in den kommenden Wochen oder Monaten ändern dürfte. Sobald das LTE-Modell auch für Europa angekündigt ist, werden wir euch entsprechend in Kenntnis setzen.

(via PhoneArena)