Moto G5 feiert seinen Marktstart, für 199 Euro zu haben

Motorola feiert den Marktstart der bereits fünften Generation des Moto G, wovon das normale Modell mit einem Preis von nur 199 Euro ab sofort verfügbar ist. Hier merkt man eventuell den Einfluss von Lenovo, denn während die Preise der Konkurrenz steigen, haben die Chinesen die Preise der Moto G-Serie im Vergleich zum vergangenen Jahr tatsächlich nach unten korrigieren können.

Im normalen Moto G5 finden wir einen Snapdragon 430-Prozessor, 2 GB RAM Arbeitsspeicher, 16 GB Datenspeicher (erweiterbar via microSD), ein 5″ Full HD Display, eine 13 MP Kamera mit f/2.0 Blende, einen 2800 mAh Akku (wechselbar) samt Quick Charge, eine 5 MP Frontkamera und Lautsprecher an der Frontseite. USB kommt noch als microUSB zum Einsatz, dafür ist Android 7 Nougat vorinstalliert.

Kaufen kann man das neue Android-Smartphone, das an der Vorderseite auch über einen Fingerabdrucksensor verfügt, unter anderem bei Amazon*, Saturn* und Media Markt* zum besagten Preis von 199 Euro. Angeboten wird das Gerät aus Aluminium derzeit in Gold und Silber.

Wer sich vielleicht ein wenig über den Namen wundert, Lenovo setzt nun doch wieder auf die Motorola-Marke. Statt Lenovo Moto G4 heißt die neuste Generation also wieder Motorola Moto G5.

  • Patrick Bäder

    Also ich muss sagen das es auf den ersten Blick richtig gut aussieht und mir das Design ansich super gefällt, aber der „Rahmen“ ums Display hätte wohl wirklich um einiges dezenter ausfallen können …………… :o