Motorola Moto X4 zeigt Specs im Benchmark

Schon seit Monaten ist das Moto X4 von Motorola im Gespräch, doch bis heute bleibt das Android-Smartphone noch ein kleines Geheimnis. Aber eigentlich auch nur, weil Motorola das Moto X4 noch nicht präsentiert hat. Das Gerät selbst haben wir schon auf Bildern gesehen, Evleaks hat diverse Details verraten und nun ist das X4 auch angeblich im Geekbench aufgetaucht.

Über den Prozessor herrschte noch wenig Einigkeit zuletzt, nun soll sich der Snapdragon 660 bestätigen. Es ist der neuste SoC der oberen Mittelklasse von Qualcomm, der sogar über die guten Kryo-Prozessorkerne der 800er Serie verfügt. Natürlich passt dieser Chip perfekt in ein Premium-Gerät, wie es das Moto X4 sein soll.

Die hier angegebenen 3 GB RAM halte ich allerdings für etwas wenig, wenngleich ein Arbeitsspeicher in dieser Menge für die meiste Nutzer wohl locker ausreichend sein dürfte. 64 GB Datenspeicher sollten das Paket am Ende abrunden.

Über den Release-Termin brauchen wir nicht mehr spekulieren, es gab hierzu schon so einige Angaben und alle waren bislang falsch.

[via GSMArena]

  • Dirk Elliger

    Wenn der Akku auch so beschnitten wird wie beim z2 Play und force dann können die es behalten auch wenn die Hardware stromsparend ist.