Folge uns

News

Nach Boykott: „Die Ärzte“ jetzt bei Spotify und Co verfügbar

Veröffentlicht

am

Am Ende siegt eben doch der Kapitalismus, auch „Die Ärzte“ müssen moderne Trends mitgehen. Ab sofort erreicht die Band ihre Fans auch über Spotify und andere Streaming-Dienste, obwohl es bislang einen mehrere Jahre andauernden Boykott gab. Vor ein paar Jahren war die Band rundum Farin Urlaub strickt gegen Streaming, man wolle die eigene Musik nicht verschenken und kritisierte Spotify für die niedrigen Auszahlungen an die Künstler.

Ein paar Jahre später ist alles anders oder zumindest hat sich die ein oder andere Haltung geändert. Ab sofort kann man alle Alben der Ärzte, bis auf die indizierten Inhalte, bei Spotify und anderen Streaming-Diesten konsumieren. Wie folgt sieht der Katalog bei Amazon Music aus und sollte er auch bei anderen Musik-Streaming-Diensten:

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt