Hmd Global hat für Nokia gleich zwei neue Mittelklasse-Smartphones vorgestellt, die beide mit Android One und daher einer Update-Garantie ausgestattet sind. Es handelt sich um die Geräte Nokia 6.2 und Nokia 7.2, die irgendwie mittig in den derzeitigen Smartphone-Klassen eingeordnet werden können. Beide sind sich optisch ähnlich, haben sogar die exakt gleichen Gehäusemaße und das gleiche Display. Unterschiede gibt es trotzdem, wenngleich auch nur wenige.

Folgendes Datenblatt haben die neuen Nokia-Geräte zu bieten:

  • 6,3″ FHD+ Display, Gorilla Glass 3
  • Snapdragon 636, 3/4 GB RAM, 32/64/128 GB Speicher (Nokia 6.2)
    Snapdragon 660, 4/6 GB RAM, 64/128 GB Speicher (Nokia 7.2
  • 16 MP + 5 MP (Bokeh) + 8 MP (Ultra-Weitwinkel) Hauptkamera (Nokia 6.2)
    48 MP + 5 MP (Bokeh) + 8 MP (Ultra-Weitwinkel) Hauptkamera (Nokia 7.2)
  • 8 MP Frontkamera (Nokia 6.2)
    20 MP Frontkamera (Nokia 7.2)
  • 3500 mAh Akku, USB-C
  • Dual-SIM, NFC, Google Assistant-Taste, microSD-Slot, Fingerabdrucksensor
  • 159,92 x 75,15 x 8,25 mm, 180 g

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.