Folge uns

Android

OnePlus 6 und Co: Warum es sich jetzt lohnt zu warten

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

OnePlus 6 Notch

Samsung, Sony und Huawei haben ihre neuen Flaggschiff-Smartphones längst im Handel, doch das wird es in diesem Frühjahr noch nicht gewesen sein. Aktuell lohnt es sich, wenigstens noch den Mai abzuwarten. Warum? Bis dahin werden noch viele weitere Geräte vorgestellt bzw. im Handel landen. Erst jetzt kam das Nokia 7 Plus in den Handel und das neue Honor 10 wurde in China schon vorgestellt. In der zweiten Maiwoche gibt es attraktive Android-One-Smartphones von BQ, vorher zeigt LG sein neues G7 und Mitte Mai folgt das OnePlus 6 sowie ein neues Flaggschiff von HTC.

Erst dann ist wieder eine längere Pause, neue Geräte folgen dann ab der IFA im September und mit dem Google Pixel 3 noch etwas später. Im Frühjahr haben wir aber die Qual der Wahl, denn man muss keine 900 Euro mehr ausgeben. Wir probieren aktuell das nur 399 Euro günstige Nokia 7 Plus aus, ähnlich viel wird das kommende BQ Aquaris X2 kosten und OnePlus wird sich ebenfalls unter 600 Euro ansiedeln.

Vermutlich war die Auswahl nie so groß wie heute und vor allen Dingen nie auf diesem Level. Ich würde ja zum Blick auf die Underdogs im mittleren Preissegment raten, Nokia hat vorgelegt und BQ sowie OnePlus werden ordentlich nachziehen. Wer mehr ausgeben will und kann, sollte auch einen Blick auf HTC haben.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt