OnePlus 5T Header

Warum und weshalb das der Fall ist, wird derzeit noch untersucht, doch OnePlus-Käufer sollten womöglich ihre Kreditkartenabrechnung checken. Aktuell berichten zahlreiche Käufer des letzten OnePlus-Smartphones, dass ihre Kreditkarten nach dem Kauf eines Gerätes zusätzlich und ungewöhnlich belastet wurden. Es handelt sich dabei wohl um Kreditkartenbetrug, der allerdings nicht von OnePlus selbst auszugehen scheint. Viel mehr sieht es danach aus, dass Kreditkartendaten entwendet werden konnten.

Die Thematik ist OnePlus inzwischen bekannt, der Kundensupport kümmert sich derweil um die Angelegenheiten. Leider ist das immer wieder ein Problem und nicht nur bei OnePlus. Deshalb sollte man durchaus darauf Acht geben, wann und wo man die eigene Kreditkarte im Internet einsetzt. Aber eigentlich sollte es ja keine Probleme mit sich bringen, ein Smartphone bei einem weltbekannten Hersteller zu kaufen. [via Talkandroid]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.