OnePlus One kommt mit einer 13 MP Kamera von Sony

Bildschirmfoto 2014-03-17 um 16.29.24

Zum heutigen 16. März wollte der Hersteller OnePlus ein weiteres Detail zum One verraten, was selbstverständlich auch getan wurde. Diesmal wurden ein paar interessante Details zu integrierten Kamera verraten, die aus einem bekannten Haus kommt.

Denn das zweite CyanogenMod-Smartphone wird eine Exmor IMAX214-Kamera besitzen, welche von Sony stammt. Der CMOS-Sensor wird 13 MP auflösen und hat eine f/2.0er Blende.

Wie der Hersteller im eigenen Forum schreibt, hat die Kamera des One insgesamt sechs Linsen statt der sonst in Smartphones üblichen fünf. Wie immer soll dadurch die Qualität von Fotos mit schlechtem Umgebungslicht erhöht werden.

Weitere Entwicklungen verbessern die Geschwindigkeit der Kamera und Stabilization Plus (IS+) wird Verwackelungen dank der Zuhilfenahme der integrierten Sensoren des Smartphones verhindern.

Auch die Freunde von Videos kommen in den Genuss aktueller Möglichkeiten, denn SlowMotion ist mit 720p bei 120 FPS möglich und die maximale Auflösung normaler Videos liegt bei 4K (3840 x 2160 Pixel).

Die Frontkamera wird 5 MP auflösen.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]