Oppo hat seine Reno-Serie um die zweite Generation erweitert. Jetzt gibt es als Basis für die Hauptkamera einen 48 MP starken 1/2.0″ Sensor mit F/1.7 Blende und OIS, der um insgesamt drei weitere Kamerasensoren für zusätzliche Funktionen unterstützt wird. 8 MP mit 116° für Ultra-Weitwinkel, 13 MP für Telephoto (5x Hybrid-Zoom) und 2 MP für […]

Oppo hat seine Reno-Serie um die zweite Generation erweitert. Jetzt gibt es als Basis für die Hauptkamera einen 48 MP starken 1/2.0″ Sensor mit F/1.7 Blende und OIS, der um insgesamt drei weitere Kamerasensoren für zusätzliche Funktionen unterstützt wird. 8 MP mit 116° für Ultra-Weitwinkel, 13 MP für Telephoto (5x Hybrid-Zoom) und 2 MP für Porträtmodus (Bokeh) sind mit an Bord. Natürlich verspricht Oppo eine gute Kamera, doch das würden wir mal noch abwarten.

Eckdaten des Oppo Reno 2:

  • 6,5″ AMOLED-Display, FHD+, 408 PPI, 500 Nit
  • Snapdragon 730G, bis zu 8 GB RAM, 256 GB Speicher
  • 4000 mAh Akku, Vooc Flash Charge 3.0, USB-C
  • 48 MP (OIS, F/1.7) + 13 MP (5x Hybrid-Zoom) + 8 MP (Ultra-Weitwinkel) + 2 MP (Bokeh) Hauptkamera und 16 MP Frontkamera
  • GPS/Glonass, BT 5.0, WiFi  5, NFC, Dual-SIM, Android 9 mit ColorOS 6.1
  • 160 x 74,3  x 9,5 mm, 189 g

Viel mehr geht ja in der Mittelklasse heute eigentlich gar nicht. Interessant ist das Reno 2 also alleine deshalb. Es gibt aber keine Details dazu, ob Oppo trotz Präsenz in Europa das neue Android-Smartphone zu uns bringt. Werden wir mal abwarten müssen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.