Folge uns

Android

Pixel 2: Google macht Teil des Portraitmodus jetzt Open Source

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Pixel 2 XL Test

Google liefert auf seinem Pixel 2 einen hervorragenden Portraitmodus mit aus, einen Teil der dahinterstehenden Technologie gibt Google nun via Open Source frei. Google will oft mindestens einen Teil seiner Funktionen und Technologien öffentlich machen, deshalb gab es zuletzt auch die Veröffentlichung einer riesigen HDR-Datenbank. Aber nicht nur die kann Smartphone-Herstellern und Entwicklern weiterhelfen, auch die jetzt veröffentlichte Semantic Image Segmentation kann das.

Es ist nur ein Bestandteil davon, den Google für den Potraitmodus einsetzt. Die komplette Technologie gibt man selbstverständlich nicht frei, Google will mit Smartphones ja selbst erfolgreich sein. Aktuell kann Google etwas mit einer einzigen Kamera bieten, was andere Hersteller gerademal mit zwei Kameras hinbekommen. [XDA]

Kommentare

Beliebt