Huawei hat jetzt auch für die mobile Internetsuche einen neuen Partner finden können, auf Neugeräten mit Android kommt Qwant statt Google zum Einsatz.

In den letzten Wochen waren bereits neue Apps für Huawei-Smartphones ohne Google-Dienste aufgetaucht, der neue Partner für die integrierte Suche der Smartphone-Software war bis zu jüngsten Ankündigung aber unbekannt. Huawei bietet keine eigene Internetsuche an, bot auf allen Smartphones in den letzten Jahren einfach die Google-Lösungen. Für Neugeräte ohne Google-Apps musste eine Alternative her, die schlussendlich in Qwant gefunden wurde.

Huawei verspricht für die neuen Apps mehr Datenschutz und Privatsphäre nach europäischen Standards. Vom Start weg bietet man einen normalen und einen privaten Browsing-Modus. „Die speziell für HUAWEI-Smartphones neu entwickelte Suchmaschinen-App speichert keine Cookies, welche die Identität oder den Standort des Nutzer verraten. Sie sammelt oder analysiert weder persönliche Daten noch Verhaltensmerkmale ihrer Anwender und entspricht vollständig den Datenschutzstandards der DSGVO.“

„Zudem lassen sich verschiedene Stufen für die Filterung von nicht jugendfreien Inhalten und eine automatische Sicherheitsüberprüfung besuchter Websites aktivieren. Die neue Suchmaschinen-App respektiert das Urheberrecht der angebotenen Inhalte und arbeitet hierfür mit Organisationen und Anbietern von News-Meldungen zusammen.“

Qwant für deutsche Nutzer neue Standardsuche auf Huawei-Smartphones ab P40-Serie

Ab dem 2. Mai 2020 werden das HUAWEI P40 und HUAWEI P40 Pro mit der vorinstallierten Qwant-Suchmaschine* hierzulande erhältlich sein, zudem ist Qwant als Suchmaschine auf dem HUAWEI Browser** verfügbar. Für Benutzer aller anderen HUAWEI Geräte steht Qwant in der HUAWEI AppGallery zum Download zur Verfügung.“

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.