Folge uns

Android

Samsung Galaxy S8 (S8+) und Note8: AR Emojis und Super-Slow-Motion

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy S8 Header

Samsung bringt in diesen Tagen auf die Flaggschiff-Smartphones aus 2017 wohl ein paar neue Funktionen, Systemupdates stehen für die S8-Geräte und auch das Galaxy Note8 bereit. Gleich zwei neue Kamera-Features warten auf euch, die Samsung mit dem letzten Update auf eure Geräte bringt. Hinzugefügt wird zum Beispiel die Super-Slow-Motion, womit Videoaufnahmen in besonders krasser Zeitlupe aufgenommen werden können. Maximal in 720p sind diese Aufnahmen möglich, sollten zudem in heller Umgebung gemacht werden. 480 Bilder je Sekunde können die „alten“ Geräte leisten.

Ebenfalls neu sind die AR-Emojis. Es handelt sich um Emojis, die über die Kamera euer Gesicht aufzeichnen und dann quasi auf eurer Mimik basieren. Ist eine lustige Spielerei, die Apple ursprünglich salonfähig gemacht hatte. Folgendes Video gibt einen Eindruck darüber:

Samsung verteilt die neuen Systemupdates in diesen Tagen, bei ersten Nutzern in Deutschland sind diese wohl auch bereits eingetroffen. Mit an Bord ist zudem direkt das neuste Sicherheitspatch für Android. [via, via, via]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt