Samsung macht nun endlich alles klar und gibt das nächste Presse-Event bekannt, welches schon am 15. März stattfinden wird. Nur ein weiterer Beweis dafür, dass der koreanische Hersteller sich in Zukunft eventuell mehr von den großen Messen distanzieren will und auf eigene Events wie Apple setzten wird. [aartikel]B005SOR5EW:right[/aartikel]Am besagten Tag wird Samsung nach eigenen Angaben […]

Samsung macht nun endlich alles klar und gibt das nächste Presse-Event bekannt, welches schon am 15. März stattfinden wird. Nur ein weiterer Beweis dafür, dass der koreanische Hersteller sich in Zukunft eventuell mehr von den großen Messen distanzieren will und auf eigene Events wie Apple setzten wird.

[aartikel]B005SOR5EW:right[/aartikel]Am besagten Tag wird Samsung nach eigenen Angaben wohl das komplette Geräte-Lineup für dieses Jahr präsentieren, worunter also eventuell auch das Samsung Galaxy S3 sein wird. Zudem erwarten wir natürlich auch wieder neue Smartphones für die untere und mittlere Preisklasse, auch Tablets werden erwartet, mindestens zwei Stück und ebenfalls die etwas günstigeren Preisklassen. Den Rest können wir natürlich wieder nur erraten, eine Überraschung erwarte ich aber nicht.

Dummerweise müssen wir uns aber auch darauf einstellen, dass wir eventuell gar keine Smartphones oder Tablets sehen werden, denn Samsung gibt kein „Thema“ für das in Amsterdam stattfindende Event an. [via/Quelle]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.