[aartikel]B004JM61A8:right[/aartikel]SamFirmware dürfte einigen Android „Auskennern“ durchaus bekannt vorkommen, meist bestätigten sich deren Meldungen die sie oftmals einfach via Twitter in die Welt schmeißen. Sollte sich die Meldung bestätigen welche heute neben einigen anderen plötzlich in meiner Timeline auftauchte, dann gibt es wieder mal schlechte Nachrichten für alle Modder unter euch.

Laut SamFirmware plant nämlich Samsung die Zukunft mit geschlossenen Bootloadern, der Weg welchen Motorola schon immer geht und HTC gehen wird. Sollte dies sich wirklich bestätigen, machen es die Hersteller der Konkurrenz Sony Ericsson auch noch immer einfacher, diese gehen nämlich ganz offiziell den offenen Weg. Bisher konnte ich nicht nachvollziehen warum die meisten Hersteller nun in Zukunft ihre Geräte komplett abriegeln möchten, immerhin verliert man damit auch viel Kundschaft, vor allem HTC hat eine riesige Community für Custom ROMs und ähnliche Dinge.