Folge uns

Android

Smartphones: Neues Android soll Akkuprobleme verursachen

Veröffentlicht

am

Android Smartphones Header Re Upload 2018

Vor knapp drei Monaten wurde Android 9 Pie veröffentlicht, immer mehr Nutzer meckern über eine stark verkürzte Akkulaufzeit. Derartige Probleme können aber immer sehr individuell sein, insbesondere die individuelle Konfiguration einzelner Geräte wirkt sich auch auf den Akku aus. Aber die neusten Probleme scheinen unabhängig davon zu sein, denn einige Geräte halten mit einer Ladung nur noch wenige Stunden durch und ziehen den Strom extrem schnell aus dem Akku.

Wenige Stunde statt einen ganzen Tag, so krass soll sich die Problematik auf die Akkulaufzeit einiger Geräte auswirken. Beschwerden kommen von Nutzern der Pixel-Geräte und anderer Smartphones. In nur einer Stunde Standby kann der Akku bis zu 20 Prozentpunkte verlieren, berichten einige Nutzer. Nach einigen Tests konnten die Kollegen ausschließen, dass der intelligente Akku damit zusammenhängt, die ab Android 9 Pie verfügbare Funktion hat wohl keinen Bug.

Verkürzte Akkulaufzeit: Ursache ungeklärt

Noch ist die Ursache unklar, doch Medien-Apps (YouTube, Spotify und Co) könnten ein Teil davon sein. Vielleicht hilft die Umstellung des API-Levels, das für Android-Apps jetzt grundsätzlich gilt, die bei Google Play veröffentlicht werden. Google untersucht die Berichte, ich selbst konnte mit dem Nokia 7 Plus keinerlei krassen Einschränkungen feststellen. Es ist zudem schwer überschaubar, wie viele Nutzer wirklich betroffen sind – es gibt jedenfalls ellenlange Threads zum Thema.

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Julian Schmalt

    5. November 2018 at 19:41

    Ich hab ja auch das 7+. Ich hatte tatsächlich vor 2 Wochen auf einmal auf riesige Probleme mit dem Akku. Ich konnte nicht feststellen woran es lag, aber die SOT war bei maximal 2h… Ich habe einfach in auf Verdacht einmal die adaptive battery ausgeschaltet, Handy restart und wieder aktiviert. Seitdem ist wieder alles beim Alten und ich komme teilweise wieder auf 6,5h SOT.

    Was aber ein großes Problem bei (nahezu) Stock Android schon immer war und komischerweise weiterhin ist: bei schlechtem Datennetz und fehlendem WLAN schmilzt der Akku nur so… Hatte ich sowohl beim Moto G4+ als auch jetzt, wenn auch nicht mehr ganz so drastisch. Hatte zwischendrin für den Übergang eine kurze Zeit ein Huawei Gerät. Damit gab es dieses Problem nicht.

  2. rk

    5. November 2018 at 22:58

    Ist das nicht jedes Mal ein angebliches Thema bei einer neuen Version? Seit ich dabei bin, hatte ich sowas noch nie und wenn was komisch war, könnte ein Factory Reset immer aushelfen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt