Auf den sogenannten Homescreen kommt man nur mit einem Launcher, dabei handelt es sich um die Basis für die Bedienung von Android. Nun kommt die Xiaomi-Marke Pocophone mit einem eigenen Launcher daher und stellt diesen für andere Android-Handys zur Verfügung. Ab sofort ist die Beta wohl vorüber, die fertige Version der App kann kostenlos heruntergeladen werden. […]

Auf den sogenannten Homescreen kommt man nur mit einem Launcher, dabei handelt es sich um die Basis für die Bedienung von Android. Nun kommt die Xiaomi-Marke Pocophone mit einem eigenen Launcher daher und stellt diesen für andere Android-Handys zur Verfügung. Ab sofort ist die Beta wohl vorüber, die fertige Version der App kann kostenlos heruntergeladen werden. Pocophone hat natürlich eigene Vorstellungen davon, wie ein Launcher aussehen und funktionieren muss.

Im sogenannten App-Drawer gibt es auf Wunsch eine Gruppierung nach Farben, des Weiteren kann man auch die Icons der Apps anpassen. Inbesondere soll der POCO Launcher aber einfach schnell sein. Alternativen gibt es ja genug, einen Versuch ist diese App sicher wert. [via /2]

Noch nie den Launcher eures Android-Gerätes gewechselt? Bei manchen Herstellern muss man Android zwingen, einen anderen Launcher zu nutzen. Was ihr dafür tun müsst, steht hier.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.