In der Fußballwelt in Deutschland tut sich etwas, selbst in der 3. Liga gibt es nun exklusive PayTV-Rechte und bereits ab diesem Sommer wird die Telekom live senden. Nicht nur bei der Champions League gab es einen Paukenschlag diese Woche, auch zur 3. Liga in Deutschland gibt es erfreuliche Nachrichten. Erfreulich deshalb, weil bereits ab Juli 2017 erstmals alle Spiele der 3. Liga live gesendet werden können.

Man muss allerdings EntertainTV-Kunde bei der Telekom sein, denn dort liegen die exklusiven Übertragungsrechte. Angedacht war ursprünglich erst die übernächste Saison, doch es wird schon ab diesem Sommer losgehen. Es werden alle 380 Spiele der kommenden Saison live bei EntertainTV übertragen.

Pünktlich zum Saisonstart  Mitte Juli 2017 zeigt die Telekom die 3. Liga live und in HD. Alle 380 Spiele werden in Deutschland sowohl bei EntertainTV als auch online und über Mobilfunk zu sehen sein. Die Landesrundfunkanstalten der ARD werden bis zu 120 frei auswählbare Spiele produzieren und vornehmlich samstags im Free TV zeigen. Außerdem berichtet die „Sportschau 3. Liga“ im Ersten am Samstag ab 18.00 Uhr weiter über ausgewählte Top-Spiele. Die Produktion der übrigen 260 Drittligaspiele erfolgt durch die Telekom in höchster Qualität: Alle Spiele werden in Full HD produziert und von kompetenten Experten kommentiert.

Eine gute Nachricht für die meisten Fans der 3. Liga, die nur bei wenigen Spielen im Stadion sein können. Kunden von EntertainTV werden alle Spiele via App, im Web oder auch über den TV schauen können. Beim Telekom Tarif EntertainTV ist die 3.Liga inklusive. Festnetz- und Mobilfunk-Kunden der Telekom sehen die Spiele 24 Monate kostenlos. Für alle anderen Fans sind die Übertragungen jeweils in einem Jahres-Abo für 9,95 Euro pro Monat oder im Monatsabo für 14,95 Euro buchbar.