Folge uns

News

Telekom: LTE-Abdeckung deutschlandweit ohne Konkurrenz

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Aktuelle Messungen von OpenSignal unterstreichen die letzten Berichte deutlich, dem LTE-Netz der Telekom kann derzeit kein Konkurrent das Wasser reichen. Wir hatten erst vor ein paar Wochen über die Netzabdeckung in Deutschland berichtet, aus dem ersten richtigen „Germany Report“ von OpenSignal gingen allerdings nur wenige Überraschungen hervor. Noch viel deutlicher sieht es heute aus, die reine 4G-Abdeckung kennt in Deutschland nur einen Gewinner.

OpenSignal hat eine App und sammelt darüber viele Datenpakete, um daraus dann die große Analyse zu starten. Was Verfügbarkeit und Geschwindigkeit im 4G-Netz anbelangt, kann der Telekom derzeit keiner das Wasser reichen. In allen Teilen Deutschlands schneidet der Konzern aus Bonn am besten ab.

In keiner einzigen Region muss sich die Telekom hinter der Konkurrenz einreihen, fast genauso solide sind die Plätze 2 und 3 an Vodafone bzw. Telefonica vergeben. Nur im Norden kann Telefonica derzeit eine im Schnitt bessere Verfügbarkeit des 4G-Netzes bieten, das wird man bei Vodafone aber verkraften können.

Bei der Telekom fällt die verfügbare Geschwindigkeit selten unter 30 Megabit pro Sekunde, während die Konkurrenz diesen Schnitt übrigens nie erreicht. Beeindruckende Werte. Welche übrigens selbst mit Service-Providern inzwischen erreichbar sind, ein Blick auf die High-Speed-Tarife bei Congstar und Klarmobil lohnt sich. [via]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.