Für Samsung spielen Leaks nun keine Rolle mehr, einen Monat vor der Präsentation „leakt“ sogar eine bekannte US-Behörde das Samsung Galaxy Note 10+. Normalerweise passiert das eher selten, vergleichbare Behörden-Leaks gibt es meist nur aus Asien. Oder eben gar nicht. Nachdem Pressebilder von den neuen Note-Modellen aufgetaucht sind, sehen wir erste Fotos von den neuen […]

Für Samsung spielen Leaks nun keine Rolle mehr, einen Monat vor der Präsentation „leakt“ sogar eine bekannte US-Behörde das Samsung Galaxy Note 10+. Normalerweise passiert das eher selten, vergleichbare Behörden-Leaks gibt es meist nur aus Asien. Oder eben gar nicht. Nachdem Pressebilder von den neuen Note-Modellen aufgetaucht sind, sehen wir erste Fotos von den neuen Samsung-Smartphones.

Fotos zeigen das Samsung Galaxy Note 10+

FCC via XDA

Neue Details verraten diese Fotos allerdings nicht. Im Grunde bestätigen sie nur, was wir in den letzten Tagen und Wochen ohnehin schon gesehen hatten. Natürlich steht bei so einem Smartphone die Funktionalität vor dem Design, doch letzteres ist jetzt bei der Note-Serie schon sehr von der Stange. Samsung wird aber seine Gründe haben, warum zum Beispiel die Hauptkamera anders platziert wurde.

Die ersten offiziellen Bilder des Samsung Galaxy Note 10 und Note 10+

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.