Folge uns

Android

VinSmart: Neue Billig-Smartphones für Deutschland konkurrieren mit Redmi

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

VinSmart VSmart Joy und Active 1 Plus

Im deutschen Handel werden wir demnächst vermehrt neue Android-Smartphones der Marke „VinSmart“ sehen, die Geräte werden auf die Bezeichnung „VSmart“ hören. Der Ursprung für diese Geräte ist Vietnam, wobei das beim Kauf eine untergeordnete Rolle spielen dürfte. Interessant wird letztlich, wie gut die Geräte sind und was sie kosten.

Noch im März sollen die Android-Smartphones für Europa vorgestellt werden, berichtet „WinFuture“ zum Wochenende. Geplant sind gleich mehrere Geräte, die auf die Namen VSmart Active 1, Active 1+, Joy 1 und Joy 1+ hören. Optisch sind diese Smartphones keine Offenbarung, die übliche Notch, Positionierung der Kamera und andere Feinheiten sind typisch.

VSmart bedient untere Mittelklasse

Unter der Haube wird auf Snapdragon-Prozessoren gesetzt. Vorzufinden sind in den ersten Geräten der Snapdragon 43o, 435 und 660. Der Arbeitsspeicher kann bis zu 6 GB RAM groß sein und der Datenspeicher bis zu 64 GB. Displays wird es zwischen 5,4 und 6,2″ geben, die Kamera ist im Top-Modell Active 1+ eine 24 + 12 MP Dual-Kamera mit f/1.8 Blende.

Zum Teil basieren die Geräte auf Entwicklungen von BQ, die spanische Smartphone-Marke gehört ebenfalls zum Vingroup-Unternehmen. In meinen Augen eine gute Basis, das Aquaris X2 Pro war eines der besten Mittelklasse-Smartphones in 2018. Für die VSmart-Smartphones werden Preise von deutlich unter 300 Euro erwartet.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge