WhatsApp aktiviert Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Chats

WhatsApp Logo

Viele WhatsApp-Nutzer melden sich aktuell, weil sie über eine Meldung in ihren Chats verwundert sind, dass jetzt eine Verschlüsselung aktiviert wurde. Es handelt sich dabei um die endlich flächendeckende Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, die WhatsApp jetzt ganz offensichtlich großflächig für die Nutzer aktiviert. Chats werden verschlüsselt und entschlüsselt direkt auf den Geräten der Nutzer, das gilt für versendete Nachrichten und zudem auch für die Telefonie.

2016-04-05 18_06_35

Nutzer sollten diese Meldung nun vermehrt in vielen ihrer einzelnen Chats sehen, hilfreich dürfte dafür mit Sicherheit auch immer die aktuellste Version der App sein. Theoretisch und eigentlich auch praktisch kann dank dieser Verschlüsselung niemand eure Chats von außen lesen. In den Anfangstagen von WhatsApp war das noch ziemlich einfach möglich, man musste kein großer Hacker dafür sein.

Generell ist die Verschlüsselung zu empfehlen, zumindest wenn ihr über eure Smartphones sensible Daten austauscht. Android kann in den Systemeinstellungen unter „Sicherheit“ komplett verschlüsselt werden.

In WhatsApp werden ebenso Gruppenchats verschlüsselt, kündigte man bereits an.