In den letzten Wochen und Monaten deutete viel auf einen baldigen Start von WhatsApp Business hin. Nun ist es endlich soweit. Schon seit ziemlich genau einem Jahr ist bekannt, dass die Facebook-Tochter und der erfolgreichste Messenger der Welt eine Variante für Firmen veröffentlichen will. Leider zählt Deutschland noch nicht zu den Launch-Ländern, dafür aber Indonesien, Italien, Mexiko, Großbritannien und natürlich die USA.

Mit WhatsApp Business können Unternehmen mit den Kunden chatten. Dazu können Konten mit einem Haken verifiziert werden, wie man es schon von Facebook oder Twitter kennt. Das gibt dem Kunden die Sicherheit, dass er auch tatsächlich mit der Firma in Kontakt ist, die es vorgibt zu sein. Weitere Unterschiede zum normalen WhatsApp sind die Möglichkeit, ein umfangreicheres Unternehmensprofil zu erstellen, automatische Antworten, wie man es zum Beispiel vom Facebook Messenger kennt, Schnellantworten über Codebefehle und Nachrichtenstatistiken. [via Caschy]

Preis: Kostenlos

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Jonathan Kemper

Freier Technikjournalist, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.