Folge uns

Apps & Spiele

WhatsApp und Gmail knacken Schallmauer von einer Milliarde Nutzer

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

WhatsApp 1 Milliarde

Bei Facebook und Google knallen mit Sicherheit ein paar Champagnerkorken aus den Flaschen, denn beide Unternehmen haben jeweils am gestrigen Abend eine beeindruckende Zahl veröffentlichen können. WhatsApp und Gmail haben jeweils über eine Milliarde Nutzer erreichen können, eine nahezu magische Schallmauer ist durchbrochen. Das gelingt nicht besonders vielen Diensten, weshalb diese Grenze schon ein ganz besonderer Erfolg darstellen dürfte.

WhatsApp hat für diese ambitionierten Ziele zuletzt die eigenen Dienste komplett kostenlos gemacht, damit auch wirklich jeder Besitzer eines Smartphones mit Zugang zum Internet über den Messenger ohne Hürden kommunizieren kann. Beeindruckend sind auch andere Zahlen, wie die 42 Milliarden täglich versendeten Nachrichten.

2016-02-02 07_05_35

Nicht viel anders läufts bei Google, Gmail ist sowieso kostenlos und ein sehr beliebter Dienst für E-Mails. Ebenso konnte man die magische Zahl erreichen und hat sie zum 01. Februar verkündet. Wie üblich spricht man Nutzern, die wenigstens einmal je Monat aktiv sind und daher die Dienste wirklich nutzen.

Ich persönlich nutze beide Dienste tagtäglich und bin wahrscheinlich schon schwer abhängig, wobei der Umstieg auf einen anderen E-Mail-Dienst wohl noch die leichtere Aufgabe wäre.

(via droid-life, WhatsApp)

 

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt