Besitzer älterer Smartphones von Xiaomi und Motorola können ihre Smartphone-Software jetzt mit dem LineageOS auf einen neueren Stand bringen.

Wer sein altes Android-Smartphone auf eine neuere Android-Version bringen will und sich dafür nicht mehr auf den Hersteller verlassen kann, dem bleiben noch die Custom-ROMs aus der großen Modding-Community. Der populärste Kandidat ist das sogenannte LineageOS, das jetzt auf weiteren älteren Android-Smartphones installiert werden kann. In erster Linie sind jetzt diverse ältere Geräte von Xiaomi und Motorola mit dabei, die sich jetzt „offiziell“ mit dem LineageOS 17.1 (basiert auf Android 10) ausstatten lassen. Eine vollständige Liste mit den dazugehörigen Links findet ihr nachfolgend, viel Spaß damit.

XDA

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.