Folge uns

Android

Xiaomi verkauft Mi 8-Smartphones jetzt auch in Österreich

Veröffentlicht

am

Xiaomi Mi 8 Lite

Als würde uns der Smartphone-Hersteller Xiaomi ärgern wollen, kommen aktuelle Mi-Smartphones auch nach Österreich. Vorgestellt hat man in Wien die Geräte Mi 8 Pro und Mi 8 Lite, beide Android-Handys werden jetzt bei unseren Nachbarn verkauft. In Wien hat es ein Event gegeben, dort hat Xiaomi das Mi 8 Pro und Mi 8 Lite für den österreichischen Markt angekündigt. Für sein Pro-Modell will Xiaomi schlanke 549 Euro, das dürfte OnePlus nicht sonderlich gefallen.

Für deutlich weniger Geld gibt es das abgespeckte Mi 8 Lite, das mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher ab 249 Euro zu haben sein wird. Bei beiden Geräten ist der Import damit erneut erleichtert. Xiaomi bietet seine Smartphones bei Amazon an, allerdings auch bei diversen anderen Händlern – sogar Provider verkaufen die Geräte aus Fernost.

In Deutschland sieht das nicht anders aus, obwohl Xiaomi hierzulande noch immer nicht offiziell vertreten ist. Viele deutsche Händler holen sich die globalen Modelle auf eigene Faust in die eigenen Lager, dafür sind die Preise etwas höher. Xiaomi verspricht auch das Mi Mix 3 und weitere Geräte für Österreich.

Xiaomi Mi 8 Pro & Lite vorgestellt: Topmodell und Sparmodell

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt