Folge uns

Android

Xiaomis Redmi-Serie bald auch in 18:9

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Xiaomi Redmi 5 Leak

Xiaomi wird die Redmi-Serie demnächst mit einem neuen Android-Smartphone neu aufsetzen, das nächste Modell wechselt dann beim Bildformat ebenfalls auf das moderne 18:9 bzw. 2:1.

Ist ja heute schwer im Trend, die Displays werden länglicher und damit leider erneut größer. Meist kommen Bilddiagonalen von 6 Zoll zum Einsatz, beim Redmi 5 werden wir allerdings 5,7 Zoll (bei 720p) bekommen. Das ist immer noch ziemlich groß und mit einer Hand nicht für jedermann zu bedienen. Ansonsten weiß auch das neue Redmi 5 wieder mit einem netten Datenblatt zu überzeugen, die China Telecom hat wohl bereits in diesen Tagen die wichtigsten Infos vorab verraten und auch Bilder veröffentlicht.

Xiaomi Redmi 5 Leak

Xiaomi: Unspektakulärer Einheitsbrei.

Neben dem Display erwarten wir 4 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher und 64 Gigabyte Datenspeicher, an der Rückseite eine 12 Megapixel Kamera und vorn 5 Megapixel, unter der Haube den Snapdragon 625 sowie ein Akku mit einer Kapazität von 3300 mAh. Leider wird man erneut auf microUSB setzen, das dürfte allerdings Geld sparen und daher einen weiterhin aggressiven Preis ermöglichen.

Xiaomi wird auch ja auch zunehmend für uns interessant, verkauft der chinesische Hersteller seine Hardware doch nun ganz offiziell in Spanien und damit direkt in Europa bzw. der EU. [via Roland Q]

Update vom 29. November: Es wird wohl auch ein Plus-Modell mit 6 Zoll Display und 4000 mAh Akku geben.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.