Google überlässt Android jetzt offenbar nicht mehr sich selbst, sondern startet mit der Einführung von Android 5.0 Lollipop auch eine große Werbekampagne weltweit. Angedeutet hat Google die Kampagne „be together, not the same“ schon vor einigen Wochen mit drei kleinen Werbespots, jetzt sehen wir in London, San Francisco und Frankreich neue Offline-Werbung für Android. Egal ob in der U-Bahn, auf dem Flughafen oder einfach in der Straße, Google bewirbt Android als Betriebssystem für jedermann mit den sympathischen Androidify-Figuren.

Die Werbekampagne ist sogar dringend nötig, denn der größte Schatten über Android liegt aufgrund der zahlreichen verschiedenen Versionen, die bis heute im Umlauf sind, obendrein haben Hersteller wie Samsung den Namen Android quasi vergessen lassen. Hersteller lassen zudem das installierte Android immer ein wenig anders aussehen, wodurch bei weniger versierten Nutzern schnell der Gedanke aufkommen könnte, dass das installierte Betriebssystem gar nicht Android ist.

(via DroidApp)

Über den Autor

Autor und Gründer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.