HTC wird in diesem Jahr bei der Hauptkamera des kommenden Flaggschiff-Smartphones wieder auf UltraPixel setzen, so zumindest besagen es die bisherigen Insider-Infos. Nun legt LlabTooFeR nach und verrät uns Details zur Kamera, die uns doch sehr bekannt vorkommen. Die technischen Daten der Hauptkamera des HTC One M10 oder auch HTC Perfumce entsprechen exakt den Daten, die wir von den aktuell Nexus-Smartphones 5X und 6P kennen. Die dort verbaute Kamera schneidet bekanntlich gut ab.

Setzt HTC endlich auf das Know-How anderer und verpackt eine tatsächlich sehr gute Kamera in das eigene Flaggschiff-Smartphone? Google hat zusammen mit Sony die neue Kamera entworfen, so hat man es zumindest mal selbst behauptet, die auf einen Sensor aus echten Digitalkameras setzt und nicht auf einen herkömmlichen Sensor für Smartphone-Kameras.

Daraus entstand die 12 MP Hauptkamera mit größeren 1,55 µm Pixel, IMX 377 Sensor von Sony, PDAF und sogar Laser-Autofokus. Also exakt das Paket, das nun auch im neuen HTC One-Flaggschiff stecken soll. Bei der Frontkamera soll ein 5 MP Sensor von Samsung zum Einsatz kommen.