Huawei steigt schleichend auf das HarmonyOS um und möchte sogar Bestandsgeräte mitnehmen, bist du bereit dafür?

Huawei plant noch in diesem Jahr die Testphase für das eigene HarmonyOS auszubauen, bereits im kommenden Frühjahr ist vielleicht mit offenen bzw. öffentlichen Testversionen zu rechnen. Interessant wird das aus mehreren Gründen. Huawei hatte nämlich vor einiger Zeit gesagt, dass man bisherige Android-Geräte auf HarmonyOS aktualisieren können soll. Bislang sind nur noch immer einige Details dazu offen, wie das halbwegs komfortabel klappen soll.

Von Android zu HarmonyOS: Huawei plant Updates für Bestandsgeräte

Bei den Kollegen von Huawei Central hat man sich Gedanken darüber gemacht, welche der bisherigen Geräte dieses Update durchführen könnten. Über 42 Geräte hat man aufgezählt, 28 Stück von Huawei direkt und der Rest von Honor. Von dieser Liste ist nichts in Stein gemeißelt, nichts offiziell von Huawei bestätigt. Aber würden sich die folgenden Smartphones bestätigen, wäre durchaus interessant zu wissen, ob ihr für ein Update bereit wärt?

Vermutlich kann diese Frage schwer beantwortet werden, da noch einige entscheidende Fragen offen sind. Zum Beispiel die, ob HarmonyOS nahtlos Android-Apps ausführen kann, so wie es beispielsweise unter Chrome OS möglich ist. Das dürfte der entscheidendste Punkt bei der Frage sein, ob HarmonyOS überhaupt irgendwann ein Erfolg sein kann. Man dürfte nämlich kaum alle bekannten App-Entwickler auf eine neue Plattform holen können.

HARMONYOS ELIGIBLE HUAWEI DEVICES:

Huawei Mate 40
Huawei Mate 40 Pro
Huawei Mate 40 Pro+
Huawei Mate 40 RS Porsche Design
Huawei Mate X
Huawei Mate Xs
Huawei P40
Huawei P40 Pro
Huawei P40 Pro+
Huawei Mate 30 4G
Huawei Mate 30 Pro 4G
Huawei Mate 30 5G
Huawei Mate 30 Pro 5G
Huawei Mate 30 RS Porsche Design
Huawei Nova 8 (Upcoming)
Huawei Nova 8 Pro (Upcoming)
Huawei Nova 7 Pro 5G
Huawei Nova 7 5G
Huawei Nova 7 SE
Huawei P30
Huawei P30 Pro
Huawei Mate 20
Huawei Mate 20 Pro
Huawei Mate 20 X 4G
Huawei Mate 20 X 5G
Huawei Mate 20 RS
Huawei Nova 6 5G
Huawei Nova 6 SE

HARMONYOS ELIGIBLE HONOR DEVICES:

Honor V40 (Upcoming)
Honor 30 Pro
Honor 30 Pro+
Honor V30
Honor V30 Pro
Honor Play 4 Pro
Honor X10 5G
Honor 30
Honor 30S
Honor X10 5G
Honor 20 Pro
Honor 20
Honor 9X
Honor 9X Pro

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

90 Kommentare

  1. TLDR: NEIN.

    Ich habe damals bewusst ein Android Gerät aufgrund der Google-Dienste gewählt.

    Falls HongMeng wirklich Android 10 seamless ablösen kann bei vollumfänglicher Kompatibilität UND der Rückweg offen wäre, dann würde ich ggf. schwanken.

    Nach den US Wahlen muss man aber eh erstmal abwarten, wie sich Huawei weiter verhält.

    1. Das haben die schon verkündet. Ein rückgang zu Android ist ausgeschlossen. Ich selber bin mit meinem Huawei p30pro sehr zufrieden, aber wenn die nun auf harmony OS umpatchen, dann war es wohl das letzte mal ein Huawei.

      Hatte eigentlich auch noch gehofft mit dem Ausgang der US Wahlen, aber der Kurs bleibt, egal welcher Präsident

    1. Joe Biden sollte mal überdenken, was Trump da angerichtet hat und versuchen es irgendwie zu kitten.
      Zum Glück ist Trump nicht mehr an der Macht, wer weiß was der in den nächsten 4 Jahren noch angestellt hätte.
      Man sieht ja derzeit, wie er tickt….

  2. Wir sind aufgrund der Unsicherheit nach je drei Huawei zuletzt Mate20
    Zwei Uhren Zwei Tabletts
    Zu IOS gewechselt
    Wenn Huawei ohne Google vergleichbar gut läuft
    Sind Demnächst auf eBay zwei iPhones 12 mehr zu verkaufen

  3. Ich habe samsung galaxy a 6 und es ist besser als huawei und es ist mir egal was huawei macht oder nicht macht

      1. Wenn meine Apps weiter laufen… Zb netflix in HD ebenda alles was man so jeden Tag benutzt, wäre es mir eigentlich egal. Hauptsache ich merke keine Einschränkung gegenüber von jetzt.

    1. Diese Aussage zeugt von der Intelligenz des Schreibers… Ein einzelnes Gerät mit einer Marke zu vergleichen ist völliger Blödsinn! Man kann nur Gerät gegen Gerät vergleichen… Und auch dann bleibt es noch weitgehend subjektives Empfingen… Ein eingefleischter Apple-Fan würde auch immer behaupten, dass sein I-Phone besser ist als alles andere – ohne alles andere zu kennen!

    2. Du hast sicher noch nie ein Huawei Smartphone genutzt.
      Sonst würdest du sehr schnell bemerken welchen Unsinn du da geschrieben hast.

    3. Warum diskutiert du dann hier mit. Ich quatsche doch auch nicht den Dieselfahrern rein, wenn ich LPG tanke. Du wolltest bestimmt nur mal deine Finger bewegen, aber dann bohre bissl in der Nase rum!

    4. ….. also… Moment bitte, ich muss erst wieder zu Atem kommen…. also, kurz und knapp… Wie kann man hier einen solchen Kommentar
      abgeben, das ist aber typisch, wie die Golffahrer die Sonntagsnachmittags vorm Fernseh sitzen und Formel 1 schauen und dann sagen würden wenn Sie mit ihrem Golf mitgefahren wären hätten sie gewonnen.. Man, Du kannst doch nicht ne Steinschleuder mit einem Scharfschützengewehr vergleichen. Oder eine Ju mit einer F16, oder einen Pinscher gegen einen russischen Windhund laufen lassen. Also wirklich, Du bist ein lustiges Männlein, keine Ahnung, aber davon jede Menge.. Sehr amüsant auf jeden Fall, was wären solche Blogs nur ohne Leute wie Dich, zwar etwas informativer, aber definitiv weniger lustig!!!

    5. Hier geht es um Huawei und nicht um Samsung. Es geht auch nicht darum welche Marke besser ist als die andere. Da ist immer das Persönliche Empfinden ausschlaggebend. Wenn jemand wie sie Stänkern wollen sind sie Definitiv hier falsch!

  4. Auf jeden Fall werde ich wechseln! Ich bin total gespannt auf HarmonyOS! Und hoffe das es wirklich gut ankommt auch wen am Anfang bestimmt noch das ein oder andere Problem auftaucht.

  5. Trump hat die Chinesen was gutes gelernt. Egal wer an der Macht in den USA ist, Harmony OS kommt. Wenn die Amis europäische Verbündete so drangsalieren, was würden die dann erst mit nicht Verbündeten machen? Die wollen unabhängig werden und das ist auch gut so. Huawei kann es schaffen, weil Huawei ohne Google Dienste nicht bei Null anfängt. Hunderte Millionen Nutzer in China kennen keine Google Dienste. Ja, ich würde auf Harmony umsteigen.

    1. Der Smartphone-Markt ist so groß. Allein in China und Indien gibt es mehr Nutzer als USA und Europa zusammen. Das wäre sehr dumm, wenn Huawei oder eine andere Tech-Company nicht den Schritt wagt, ein neues aber kompatibles OS zu Android (Open Source) entwickelt.
      Schließlich hat EU auch eigenes Satelliten-Programm (Galileo) entwickelt, nachdem USA die Europäer während Irak-Krieg verarscht hat. Vielleicht erinnert sich hier noch jemand.
      Ich warte nur noch auf einen Kreditkarte-Anbieter aus EU.
      Fazit:
      Auf USA darf man nicht verlassen.

  6. Kann das überhaupt sein? Mein honor 9x wird nur noch mit Sicherheitsupdates versorgt. Die Weiterentwicklung wurde bereits eingestellt. Warum sollten die da noch ein neues OS bringen?

  7. Ein Honor 20 Pro hat noch alle Google-Dienste. Warum sollte ich auf die verzichten? Ich habe die Auto-Update-Einstellungen im Google- und der App-Gallery von Huawei gleich deaktiviert, als ich die Meldung kürzlich gelesen habe .

    1. Ziemlich sinnfrei.. den das Update wird NICHT aufgezwungen sondern wird Grundsätzlich deine eigenen Entscheidung unterliegen, ob du es installierst oder nicht!
      Auch Google wird dein aktuelles Gerät weiterhin behalten und es wird auch funktionieren! Und es wird weiterhin auch seine normalen Google Sicherheitspatches bekommen, so lange es sich im Support befindet (ca. 3 Jahre nach release, wichtige Sicherheitspatches gibts auch noch weitaus länger!)

      Das hat Huawei und auch Google oft genug bestätigt und Huawei hat nicht umsonst die Garantie ausgesprochen!

      Es ist völlig Sinnfrei deswegen die Updates zu deaktivieren!

  8. Habe mit Huawei sehr gute Erfahrungen gemacht. Hatte zwischendurch kurz ein IPhone ein Galaxy und noch ein kleines IPad dass aber leider überhaupt nicht mehr aktualisiert werden kann.
    Ich bleibe bei Huawei und das auch ohne Googledienste!

  9. Die Chinesen haben nun mal die Nase vorn das können weder die Amis noch die Europäer verhindern tja alle müssen mal klein beigeben

  10. Warum nicht Vielfalt kann doch nur von Nutzen sein. Diese Monopolisten erpressen einen ansonsten nur. Machtmisbrauch wird da erschwert.

  11. Kommt hauptsächlich darauf an ob meine Banking Apps kompatibel sind wenn Harmony zwangsweise kommen sollte werde ich vom Provider eine Wandlung verlangen da ich ja mit Absicht das P30Pro wegen Android gewählt habe.

    1. Es gibt jetzt schon einige Banking Apps in der Huawei App Galerie und es werden auch immer mehr!
      Auch Huawei Pay wird dieses Jahr kommen.

  12. Huawei kann Smartphone. Seit 5 Jahren in der ganzen Familie. Ob mit oder ohne Google-Dienste für uns die 1. Wahl. HarmonyOS ist für Huawei wie iOS für Apple. Ein System, optimiert für Huawei Geräte und vollständig kompatibel mit Android. Seit Jahren in Asien erprobt und nur in Europa bisher noch nicht bekannt. Mit HarmonyOS wird das Smartphone besser laufen, das glaube ich bestimmt. Wir sind doch alle in der Lage uns eine eigene Meinung zu bilden und müssen nichts annehmen was vertrumpt nochmal ständig zu hören und zu lesen ist.

    1. Sehr gut. Aber eine Anmerkung, Harmony OS ist besser als Apples IOS, wo schon die Uhren eine eigene Version benötigen. HUAWEI ist hier innovativer, und mutiger, Harmony wird schlank sein, und auf vielen Devices laufen, vom Auto über mobile Endgeräts zu diversen Smart home Anwendungen. HUAWEI geht hier den bewussten Schritt weiter. Das sind die Erfahrungen als führender Hersteller von NGN Netzwerkkomponenten die hier Grundlage für diese Entwicklung sind. Das Internet der Dinge, smart und komfortabel, mit einer Opemsource Software, kostenfrei verfügbar für jeglichen Hersteller von Hardware oder Anwendungssoftware der hierbei von Anfang an auch mit dabei sein möchte. Das ist die Zukunft des Internets… Hier haben doch alle anderen Marktplayer zu sehr egoistisch und sehr isoliert nur auf die Entwicklung ihrer Produkte geachtet und dadurch die Entwicklung verpasst, wichtige Innovationen nicht entwickelt… Siehe eben Apples IOS… anstatt sich mutig dem Markt zu öffnen, immer nur absolute Abschottung… So wird kein Unternehmen in Zukunft ein Hauptplayer am Weltmarkt. Ich kenne Huawei noch aus meiner beruflichen Zeit im internationalen Carrierbereich als Komponentenlieferant, beobachte seit die Entwicklung der Endconsumersparte, ich wüsste seit langem das sich hier etwas entwickelt was den Markt positiv verändern wird. Aber mit soviel Cleverness habe ich dann doch nicht gerechnet, auch wie sich das Unternehmen in Krisen verhält, wie man sich vom Staat abgenzt, das ist vorbildlich. Als internationaler Marketingspezialist muss ich mich hier tief verneigen. Müsste ich heute meine Diplomarbeit über internationales Marketing und Bisinessdevelopment nochmal schreiben, das Unternehmen Huawei wäre hier definitiv ein Thema mit jede Menge Material wie man sich auf einem so schnellen, innovationsabhängigen und zukunftsorientierten Markt nicht nur behauptet, sondern auch zum Marktführer wird.

  13. Hab mir ein Samsung A71 gekauft, sollte es Probleme mit meinem Huawei P30 pro wegen den Sanktionen geben, wenn unter Harmony meine Apps laufen, bleib ich, Samsung ist nicht mein Ding

  14. Nun seit ich Huawei Geräte besitze ob ältere Handys oder Tabletts Technik und Service sind immer gut gewesen. Noch benutze ich mein altes p20 pro das aber für meine Bedürfnisse noch sehr gut seinen Dienst tut. Warscheinlich werde ich mir nächstes Jahr, dass Mate 40pro zulegen und mit dem umsteigen auf Harmony würde mich in keiner Weise stören zumal ich weiß, daß Huawei indentiv seine Plattform weit ausbaut und den Entwicklern von Apps auch finanziell unterstützt und fördert und zwar in allen Bereichen. In 10 Jahren wird sich Harmony mit Google definitiv auf Augenhöhe befinden und sich global etabliert haben.

    1. Viel früher , dass dauert keine 10 Jahre . Huawei ist mit Abstand die beste handymarke und ich war jahrelang iPhone .Samsung ist für mich schon lang gestorben ,unter aller Kanone .

  15. Ja, warum nicht?
    Bin immer offen für Neues, und Huawei traue ich es zu, dauerhaft das Dritte vielleicht auch das Zweite Betriebssystem zu werden!

  16. Das P40 Pro ist im derzeitigen Zustand eine Zumutung für den Kunden. Von daher kann es nur besser werden und ich würde lieber früher als später auf HarmonyOS wechseln.
    Beim P30 Pro bleibe ich lieber auf Android und Google.

  17. Ich bleibe bei Google. Gibt genügend andere Android Smartphones. Wieso also Huawei. Hatte mal 2 Huaweis, war auch zufrieden. Aber mein Gott, wie gesagt, bleibe bei Android.

  18. Wenn die Banking- Apps mit Harmony laufen, ist es eine Überlegung wert. Wenn nicht, dann erst recht. ;)

  19. Wäre interessant zu wissen was mit der Garantie oder Care Refresh bei DJI Drohnen wäre wenn man DJI Fly auf Harmony laufen lässt.

  20. Ich würde wechseln um es auszuprobieren aber nur wenn man die Möglichkeit hat wieder zurück zu wechseln.

  21. Für mich sind auch die Banking Apps ausschlaggebend. Wenn die funktionieren würde ich wechseln. Derzeit habe ich das P30 Pro und bin nach wie vor mega zufrieden. Falls es mit den Banking Apps erstmal nicht klappen sollte würde ich wahrscheinlich mal zu Xiaomi wechseln und etwas Zeit vergehen lassen.

  22. Ich würde SOFORT zu Harmony wechseln. Sicher nie zu Ios diesem amerikanischen Dreck. Einmal Huawei immer Huawei ohne wenn und aber.

  23. Es gibt bald 3 Smartphone-OS ;)
    Es wird Zeit!
    Ich freue mich und werde mit Freuden wechseln. Mate 40 Pro.

  24. Besitze ein Huawei Mate 20 Pro, das beste Smartphone was ich bis jetzt gehabt habe. Ich nutze leider fast ausschließlich Google Apps und wenn der Wechsel erzwungen wird dann kommt vielleicht Xiaomi in Frage. Schade aber ich Frage mich was ist mit dem Huawei Versprechen? Und was die Huawei Android Garantien wert sind. Huawei Handys verlieren auch viel am Wert.

  25. Finde es echt schade das z.b. das Honor View 10 nicht mehr bedacht wird. Ich habe noch eins da mit offenem Bootloader und kann es seit dem letzten Update nicht mehr rooten… Was es für mich leider sehr uninteressant macht.

    Und seitdem bei den neueren Geräten der bootloader nicht mehr ohne weiteres geöffnet werden kann bin ich eben auf Xiaomi umgestiegen.

    Schade eigentlich, weil was die Verarbeitung und generell die Geschwindigkeit der Geräte war wirklich super.

  26. Mate 10 pro mit harmoni könnte mir sehr gut gefallen nutze schon über 10 Jahre huawai und immer sehr zufrieden nie Probleme und ja s………auf Google

  27. Also ich habe momentan das huawei p30 und werde jetzt abwarten bis Juli kommenden Jahres sollte huawei bis dahin wieder Android benutzen werde ich mir wieder eins kaufen ansonsten gehe ich schweren Herzens zu samsung

  28. Ich bin immer schon Huawei Fan und mein Mate 20 X 5G funktioniert sehr gut und ich bin mir nicht sicher, ob es ohne Google möglich wäre, mein Handy zu nutzen. Erstmal abwarten und was der neue Präsident mit China macht und abwarten wie sich Huawei entwickelt. Ende gut alles gut

  29. Huawei wird ohne Google nicht mehr das sein was es mal war, Harmony OS ist der Untergang vob Huawei. Denn nicht nur alleine eine Software-Firmware rettet Huawei, das Innenleben spielt da auch eine Rolle.

    Xiaomi ist zur Zeit das beste was auf dem Markt ist und bleibt.

  30. Wenn facebook, Instagram, WhatsApp, Messenger und Banking-Apps laufen, gern.
    Ansonsten behalte ich mein P30 Pro noch zwei Jahre und hoffe auf Einigung.
    Kommt diese nicht, gibt es noch genug andere Hersteller, die auch gute Smartphones bauen…

  31. Liebe Leute wenn ihr euch in auskennen würdet wärt ihr voraussichtlich. 70 % alker apos brauchen google Services. Da wird fast gar nix laufen. Ihr werdet es sehen. Schon Samsung ist mit seinem os deswegen gescheitert weil kein apo Entwickler auch noch ein weiteres os unterstützen will. Ihr werdet sehen dass nur noch ein paar chinesische Apps laufen. P30 pro mit harmony never

    1. Bevor Du solche Kommentare schreibst bitte besser informieren und nicht nur auf amerikanisch oder von Google beeinflussten Seiten den gleichen Selmon lesen, den die seit fast 24 Monaten versuchen dem Endkunden einzuhämmern. Demzufolge wäre Huawei ja schon seit 2 Jahren tot, pleite etc. Also, hier mal ein Update mein Guudster, alleine im Huawei Appstore findest Du aktuell fast 70 Prozent der Apps die auch im Google Store sind, mit Peta Search und/oder Googlefier findest Du die restlichen 30 % und kannst sogar GMS legal installieren. Da Huawei hier den Softwareschmieden wesentlich bessere Provosionsprogramme anbietet, werden hier ohnehin noch die meisten folgen, den Momey makes the world go around. Und warum gibt es neben IOS und Google noch andere opensource Projekte die durchaus auf Smartphones laufen, die gerootet werden können… Und wenn man sich zu Zukunftsoptionen so zu Wort meldet sollte man Huaweis Firmengeachichte kennen.. Ohne Huawei gäb es weltweit kein so gut funktionierendes NGN mit 4G/Lte, geschweige denn 5 G. Also, warte einfach noch 1 Jahr, dann wirst Du sehen wie fähig Huawei ist, und wir Endkunden werden wie auch in den letzten Jahren nur davon profitieren. Ohne Huawei wäre der Markt doch schon lange ein von 3 Herstellern dominierter Markt… Also, zum Glück hat sich Huawei irgendwann entschieden auch Endgeräte zu produzieren und natürlich gibt es seit längerem den Plan sich mit einem eigenen Opensource OS unabhängig zu machen.. und sind wir ehrlich, mit Google sind Huaweis Innovationsgedanken zu sehr beschränkt. Wirklich zukunftsträchtig ist, wenn man den Markt versteht, und das was Huawei hier macht. Und damit ist der einzige logische Schritt die Entwicklung des eigenen OS, und damit wird Huawei endgültig zukunftsweisend und Marktführer. Vielleicht ist es durch die ziemlich dumme Politik jetzt einfach 2 bis 3 Jahre früher passiert als es im Projektplan vorgesehen war, na und, 1200 eigene Programmierer, eine grosse Kriegskasse aus dem Kerngeschäft Netzwerkkomponenten (noch Huaweis lukratives Kermgeschäft) stellen sicher das dies kein Problem ist, Hiawi ist gewappnet. Und wir Endkunden werden wieder profitieren.

  32. Ich hoffe, das mit dem Wechsel des US Präsident, wenigstens der Unternehmensbann wegfällt und mein P40 pro nachträglich mit Google ausgestattet wird (den 5G Hardwarebann können die gern lassen).
    Harmony würd ich sicher mal testen, sofern es optional ist und wieder entfernbar ist, wenn es nicht gefällt.
    Ich brauch die Push Funktionen von Twitter, Whatsapp und Co, Pokemon Go und die Corona Warn App sollten auch funktionieren.
    Vor allem installierbare Google Tools als 3. Party Anwendungen wären gut, denn man sollte die Wahl haben.
    Derzeit bin ich gezwungen, mit p40 pro und p20 pro herum zu laufen, da das 20er die Funktionen abdecken muss, die mir das 40er verweigert.

  33. Ich möchte gut fotografieren können. Wenn man beim P20 pro die Kamera upgraden könnte, würde ich dafür auch auf Harmony umsteigen. Geht nicht, klar. Aber was habe ich von Harmony? NSA mit dem 3PLA vertauschen? Sind doch eh jeweils beide aktiv.

  34. Abwarten. Aber eine gute Alternative zu IOS und Android wäre toll. Es wäre allerdings noch besser wenn eine Alternative aus Europa kommen würde.

  35. Harmony? Diese wird es zwischen Huawei und mir nur geben, wenn sie nicht versuchen, ein Zwangsupdate durchzusetzen. Mitlerweile setze ich auf andere Handys. Huawei spielt in meiner Planung keine Rolle mehr. Ich nutze viele Google Dienste, wie auch kostenpflichtige Abos. Damit bin ich an Android und Google gebunden und ich bleibe definitv bei Android und bei Google. Ich wünsche Huawei viel Glück für ihre weitere Zunkunft.

  36. Und wo sind die Huawei Tablets? Das Mobile updaten, gerne, aber auch nur dann wenn das Tablet hinterher genauso läuft und die gleichen Sources verwendet.

  37. Hallo an alle. Ich habe alle huaweis seit dem P8 SEIT dem p 10 bin ich absolut ein Fan der Marke beste Technik der Preis hat immer gestimmt und die Handys waren immer ohne Probleme Ausser Android hat Mal gebugt….seit dem P20 pro was ich lange hatte kam das mate 20 pro danach P30 pro jetzt hab ich das p 30 pro das P40 pro hatte viele Samsungs und jetzt hab ich auch noch Xiaomi Mi 9 t und Mi Mix 3 egal was ich Ausser Huawei hatte nichts kommt mit! Der Akku die Kamera der kein Chip also Leistung der Bildschirm alles vom feinsten die Verarbeitung alles ist einfach perfekt abgestimmt und die Preise waren immer gut bis zum Bann und Trotz der Ami kacke ist Huawei das beste auf dem Markt. Die Kamera ist nicht umsonst immer auf dem ersten Platz im dxomark und bei anderen testern.kp warum ich für iPhone oder Samsung 1300 bis 1500€ zahlen soll bei der Akku Leistung oder der Kamera (Samsung) die 108 MP angibt was dann in der Wahrheit nur 64 sind und schlechter als 40 MP wie bei huawei. Ich hab maximal 950 Euro bezahlt bei huawei und es sind die besten deswegen haben die Amis schiss bekommen vor China. An alle huawei hasser ihr wisst nicht was gut ist!

  38. Achso hab auch das oneplus 8 pro leider ist die Kamera da nicht so gut aber damit bin ich bis jetzt auch sehr zufrieden!sry aber ich lass mich bei Samsung auch nicht mit dem schlechten exynos statt dem Snapdragon nicht bescheissen.im Ausland bekommst den anal und hier nur die Drecks exynos Akku Fresser Version….!

  39. Never Chance a running System.

    Ich bin mir nicht sicher was ich mit meinem p30pro machen werde. Ich bin sehr zufrieden, so wie es ist.???🤔

  40. Niemals. Warum soll ich auf einen toten Gaul aufsatteln?
    Wer Google kritisch sieht, kann nicht ernsthaft auf ein System aufsatteln wollen, welches die Kontrolle in Person ist.

  41. Ich habe noch das P30 und bin einigermaßen zufrieden.
    Die Update Strategie finde ich bei Huawei nicht so gut, langsames bereitstellen der Google Sicherheitspatches, über 4 Wochen verzögerung.
    Seit dem angebliches ablaufen des Zertifikates über Updates dauert es noch viel länger.
    Letzten Monat fast ein 2 Monater alter Patch.
    Ich setze immer höchste Priorität das meine Technischen Geräte ( Smartphones, Desktop PC, Notebook, Spielekonsolen, Fernseher, Router, Repeater etc.) immer Software mäßig auf dem aktuellsten Stand sind.
    Samsung macht einen sehr guten Job.
    Pünktlich zum Monats anfang werden die aktuellsten Patches geliefert, 3 Android Major Updates und 4 Jahre Google Sicherheitsupdates.
    Dickes Lob an Samsung 👍🏻.
    Ich weiß nicht weshalb Huawei so lahmarschig ist und sie sollten sich an Samsung orientieren.
    Huawei ohne Google Services, das ist so als ob man ein Mercedes kauft ohne Motor.
    Wenn nächstes Jahr HarmonyOS kommt dann wird Huawei hier in Europa es sehr sehr sehr Schwer haben.
    Es wird Jahre dauern bis HarmonyOS ausgereift ist und reibungslos läuft.
    Ich will nicht wissen wie viele Bugs die Finale Version haben wird.
    Selbst die Mate 40 Reihe wird es in Europa ganz schwer haben Käufer zu finden.
    Keine Google Dienste und dennoch zahlt man für das Topmodell Mate 40 Pro 1200€.
    Viel zu teuer aber ich muss sagen klasse Kamera, Top Prozessor und gutes Display Panel.
    Huawei ist für mich zu unsicher geworden und deshalb werde ich Anfang nächsten Jahres mir das Samsung Galaxy Note 20 Ultra oder das S30+ kaufen.
    Ich werde meinen Kunden im Geschäft und auch im Freundes, Bekannten und Familienbereich KEIN Huawei Smartphones, Tablets, Notebooks, Wearbles, Audio Produkte etc nicht mehr empfehlen.
    Huawei wird ja schon weitestgehend vom 5G Ausbau ausgeschlossen und das heißt schon was.
    Es ist eine Frage der Zeit bis Huawei Tod ist.
    Meine Empfehlung ist Samsung, Apple oder Nokia.
    Kein China Smartphones, Tablets, Notebooks etc. würde ich Empfehlen.

    1. Huawei wird Grad wieder akzeptiert da an dem ganzen Ami Gelaber nichts dran war und viele mit ihnen zusammen arbeiten wollen sie werden wieder Google bekommen und harmonyos ist schon fertig nur die freie Europa Version noch nicht und es ist OK wenn sie beides nutzen sie haben eine eigene Plattform und nutzen dann beides mit mit Google. PS 5g ist schon voll im Ausbau unter huawei mit Telekom ?!

  42. Wenn die Banking- und Pay-Apps auch alle sofort funktionieren bzw. von den Instituten freigeschaltet und akzeptiert werden, würde ich auch wechseln.

  43. Ich bin dabei, allein schon aus Neugier was neues zu Testen. 1998 mit Linux auch nur ein Test, hat sich aber bis heute bestens bewährt. Ich denke mein P30 Pro könnte da noch einen Leistungsschub bekommen, wenn der ganze Google Müll entfernt wird.

  44. Das ist Mist Gerede Grad die (China) Handys Mister Ironstant. Wer baut die besten Handys die Amis? Die deutschen? Schweden? Bosnien? Türkei? Nein leider CHINA !!! Updates hatte ich in den letzen 3 Mon 4stk . Und Samsung hat ne beschissen Update Garantie ich hab gesehen wie lange nichts kam und wenn was kam…hat es nicht viel gebracht. Xiaomi oder Oneplus sind gute Alternativen. Wieso du so anti China bist kapier ich nich und PS schau Mal auf Samsung drauf wo es gefertigt wird? Hehe!!! Nur weil ein Hersteller sabotiert wird von einem Geistes kranken der uns alle ausspioniert! Und das haben Die Amis mehrmals mit beweis getan, Huawei ohne Beweise als Buhman hinzustellen hat nur einen Grund. China ist Technologie überlegen und davor hat trumpi Angst und alle Ami Firmen. Wenn Apple oder Samsung was hätten was besser ist würde ich es kaufen haben Sie aber nicht. Ich warte auf Huawei s Comeback mit google und harmony bis dahin hab ich 5 andere Marken die auch aus China sind günstiger und auch besser oder gleich gut und das für weniger Geld.

  45. Aber jedem seins ! ich weiß was ich an meinem P30 Pro hab und an meinem Oneplus 8 pro. Sind beide super und ja das P40 pro hab ich auch und es geht alles Ausser Banking naja und das Brauch ich auf’m Handy nicht. Und mal wieder ist es ein Kamera Wunder! 108mp drauf zu schreiben und Werbung zu machen ich kann ne Galaxy fotografieren😆das war gut Samsung

  46. Ich nutze seit Jahren nur noch Huawei Geräte und bin sehr zufrieden, also werde ich auch das neue Betriebssystem verwenden. Ich bin sicher die “ mir“ wichtigen Apps werden entweder funktionieren oder in anderer Form verfügbar sein. Ich müsste bescheuert sein diese tollen Geräte zu entsorgen, nur weil es kein Google mehr beinhaltet.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.