Folge uns

Web

Amazon Echo Dot und Fire TV Stick: Nichts wurde zu Weihnachten mehr gekauft

Veröffentlicht

am

Amazon Logo Header

Amazon hat zum Jahresende bekannt gegeben, welche Produkte auf der eigenen Plattform besonders erfolgreich waren. Und tatsächlich konnten zwei Amazon-Geräte das Rennen unter sich ausmachen. Über alle Kategorien hinweg waren der Amazon Fire TV Stick und der Echo Dot die erfolgreichsten Produkte zum Weihnachtsgeschäft von Amazon. Richtig gut hat sich auch der Sonos Play:1 verkauft, zudem ein Blu-ray Player von Samsung, der Fitbit Charge 2, die Instax Mini-Kameras von Fuji und das Samsung Galaxy S7 sowie die Gear S3.

  • Die Anzahl der mit kostenlosem Premiumversand, gratis Same-Day-Lieferung oder PrimeNow versendeten Artikel hat sich in der Weihnachtszeit mehr als verdoppelt.
  • Kleine Unternehmen und Händler verzeichnen eine Rekordsaison mit mehr als 1 Milliarde bestellter Artikel.
  • Späte Weihnachtseinkäufe: über 1,2 Millionen Pakete wurden mit Lieferversprechen zum 23. Dezember 2017 bei Amazon.de bestellt – und lagen pünktlich unter dem Weihnachtsbaum.

Amazon nennt leider auch diesmal keine genauen Zahlen, wie viele Einheiten der besagten Produkte denn tatsächlich verkauft werden konnten. Es gibt nur jedes Jahr die Infos, wieder neue Rekorde aufgestellt zu haben.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt