Im neuen Android O wurde noch eine weitere nützliche Funktion entdeckt, denn endlich ist auch das Hinzufügen neuer Klingeltöne kein großes Thema mehr. Wobei das bei vielen Geräten ohnehin kein Problem ist, da die Hersteller mit ihrer eigenen Software derartige Funktionen meist nachliefern. Und das muss man in diesem Fall den Herstellern echt zu Gute halten, denn erst ab Android O lässt sich im – ab Werk unveränderten – Android-System ein Klingelton kinderleicht hinzufügen.

Konfiguriert man unter Android O den Klingelton, findet man dort am Ende der aufgelisteten Klingeltöne eine ganz entscheidende, neue Taste. Darüber lässt sich jeder auf dem Gerät befindlichen Sound, alternativ auch aus Google Drive, als Klingelton verwenden. Dafür wird der in Android integrierte Dateimanager verwendet.

Das war vorher tatsächlich nicht möglich, da musste man neue Sounds noch umständlich in bestimmte Ordner verschieben oder eben andere Hilfsmittel verwenden. Unfassbar, dass eine solch einfache Funktion erst nach so vielen Jahren bedacht wurde.

Alle Artikel zu Android O

[via Androidpolice]