Folge uns

Android

Android: Wiederherstellung von System-Backups wird besser

Veröffentlicht

am

Android 8 Oreo Wallpaper Header

Google macht die Wiederherstellung von Android-Backups in Zukunft etwas besser, Neuerungen werden ab Android 8.1 realisiert.

Google hat sich in den letzten Jahren nicht gerade mit Ruhm bekleckert, wenn es um das Erstellen und Wiederherstellen von System-Sicherungen geht. Es wird aber nun mal wieder besser, eine nächste Verbesserung wird mit Android 8.1 eingespielt. Sicherungen können hier nun auch im Nachhinein wiederhergestellt werden, also auch nach dem ersten Einrichtungsprozess von Android.

Und der Nutzer kann jetzt wählen, was genau vom Backup wiederhergestellt werden soll. Dazu zählen die Apps, SMS-Nachrichten, Anruf-Historie und die Geräteeinstellungen. Letztlich wird man diese Funktion wohl selten brauchen, trotzdem ist dieser neue, zusätzliche Prozess der Backup-Wiederherstellung eine willkommene Neuerung.

Android 8.1 Restore

Es gibt noch viel zu tun

Google hat aber noch viele Baustellen vor sich. Backups werden nicht selten nur teilweise wiederhergestellt, manchmal ohne App-Daten, manchmal komplett. Ich muss das leider oft spüren, da ich ständig neue Testgeräte hier habe. Insbesondere zwischen unterschiedlichen Android-Versionen gibt es immer wieder mal Problemchen. [via Androidpolice]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Franz Weiler

    17. August 2018 at 16:07

    Super neuerungen! Ich habe bis jetzt immer auf den ApowerManager (https://www.apowersoft.de/smartphone-manager) zurueckgegriffen um meine Daten zu sichern. Zusaetzlich ist das Programm auch ein super Datenmanager mit dem ich meine Daten regelmaessig organisiere und loesche – geht eben einfacher als immer am Handy rumtippen :) Aber genauso toll ist es, wenn ich nun direkt vom Handy aus das Backup machen kann und mir aussuchen kann was ich denn eigentlich sichern moechte!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt