Folge uns

iOS

Apple iPad Mini: überragende Konkurrenz zum Nexus 7?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

ipadmini_0647

Heute war mal wieder einer der Tage, an welchen sich die komplette Tech-Gemeinde vor dem Bildschirm versammelt und mehr oder weniger begeistert einer Keynote von Apple lauscht. Auch wenn ich nach wie vor kein großer Fan von iOS bin, so hab ich mir die Konkurrenz zu meinem geliebten Android erst vor kurzer Zeit wiedermal angeschaut und heute war ein ganz besonders interessanter Tag, denn nachdem Google mit seinem Nexus 7 ein Bestseller-Tablet in diesem Jahr präsentierte, legte nun Apple mit einem ganz ähnlichen Produkt nach. Soeben wurde ganz offiziell das iPad Mini vorgestellt, ein verhältnismäßig erschwingliches Tablet im 7,9 Zoll Format. Nachdem man also das beste 10 Zoll Tablet zu Beginn des Jahres zeigte, möchte man nun auch die „kleine“ Konkurrenz unter Druck setzen.

Vor allem das schlanke Gehäuse lässt die Konkurrenz alt aussehen, denn hier ist man auf dem Niveau von Smartphones, da das iPad Mini gerademal 7,2 Millimeter dünn ist. Auch das Gewicht ist mit knapp über 300 Gramm extrem niedrig. Anders als die Konkurrenz setzt Apple auf eine Diagonale von 7,9 Zoll, aufgrund der besseren Kompatibilität kommt dabei aber eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel zum Einsatz, wie es schon beim iPad 2 der Fall war. Was auffällt und natürlich auch gezeigt wurde, ist das hochwertig wirkende Design, im direkten Vergleich macht es in meinen Augen auch einen besseren Eindruck als das Nexus 7. Es soll zudem aufgrund des Formfaktors Vorteile bei der Darstellung von Apps und so weiter gegenüber den üblichen 7 Zoll Geräten bieten.

Zur weiteren Ausstattung gehört ein Dual-Core-Prozessor (Apple A5), je nach Modell ein LTE-Modul, ein Akku für bis zu 10 Stunden Laufzeit, sowie zwei Kameras für FaceTime und Fotos sowie Videos. Der interne Speicher ist mindestens 16GB groß, die WiFi-Only-Variante gibt es dann ab 329 Dollar im Handel, es wird bereits ab dem 02. November erhältlich sein.

Ja, das iPad Mini kostet 80 Euro mehr, wenn wir den Preis mit der aktuellen 16GB Variante des Nexus 7 vergleichen. Dafür bietet es aber ein durchdachteres Display, zwei Kameras sowie ein unglaublich schlankes sowie leichtes Gehäuse, das nicht aus Gummi und Plasik gefertigt ist. Zudem wird man das iPad Mini auch eben mit LTE und 3G anbieten. (quelle)

UPDATE: ich hab dann mal einen etwas aufklärenden Kommentar getippt, zum Vergleich Nexus 7 vs. iPad Mini.

[asa]B0083PWAWU[/asa]

Kommentare

Beliebt