ASUS ZenFone 5 Unveil Header

ASUS wird zum MWC die neue Generation des ZenFone vorstellen. Natürlich sind aber schon seit Wochen neue Infos über die Smartphone-Familie im Umlauf. Jetzt soll der AnTuTu-Benchmark die Spezifikationen des ZenFone 5 bestätigen. Demnach ist es mit einem Qualcomm Snapdragon 845 ausgestattet, der von 6 GB RAM begleitet wird. Die Displayauflösung beträgt 2246 x 1080 Pixel und deutet damit auf die eh schon vermutete Notch. Irgendwie ist das Bild aber nicht ganz stimmig.

Da wäre der Flashspeicher, der mit 32 GB irgendwie knapp bemessen ist. Das ZenFone 4 erschien in seiner Hauptversion mit 64 GB, daher halte ich einen Rückschritt für unwahrscheinlich. Zudem ist der Snapdragon 845 in der Standardausführung fast zu stark. Der Vorgänger war mit einem Snapdragon 660 ausgestattet, zwar nicht schlecht, aber eben kein Highend-Chip. Lediglich das ZenFone 4 Pro kam mit einem Snapdragon 835 daher – dazu passt der kleine Speicher aber noch weniger. Was denkt ihr über die Geschichte? [via SlashLeaks]

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.