Folge uns

Android

Fossil Q Venture HR und Explorist HR vorgestellt: Das alles ist neu

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Fossil Q Venture HR und Q Explorist HR 4. Generation

Fossil bringt seine beiden Q-Modelle Venture und Explorist in vierter Generation an den Start, nun tragen beide Uhren den Zusatz HR im Namen. Beide Geräte haben natürlich das aktuelle Wear OS von Google am Start, die Vorgänger dieser beiden Uhren gehen derzeit in aller Regelmäßigkeit als Angebote über die Ladentheken. Ab 279 Euro gibt es die neuen Modelle, noch im August will Fossil ausliefern können. Wie immer gibt es grundlegende Unterschiede im Style, die Venture-Uhren sind optisch zurückhaltender.

Das neue Modell der Venture ist zudem 40 statt 42 Millimeter groß, unter der Haube finden wir GPS als neues Hardware-Modul und der Puls kann nun auch gemessen werden. Ganz ähnlich sind die Neuerungen der Explorist HR, beide genannten Punkte sind auf dem Datenblatt neu und die Größe des Gehäuses wurde um immerhin einen Millimeter geschrumpft.

Fossil Q Explorist HR 4. Generation

Fossil Q: Optische Veränderungen

Optische Unterschiede gibt es zur dritten Generation auch. Die Explorist hat zum Beispiel ein Gehäuse mit schlankeren Displayrahmen erhalten, das ist optisch deutlich ersichtlich. Viel weniger Metall bei der Draufsicht. Ebenso schlanker wirkt die Q Venture, des Weiteren gibt es an dieser Uhr am Gehäuse nun zwei weitere Tasten.

Fossil Q Venture HR 4. Generation

Welche Farben und Materialien es zur Auswahl gibt, findet ihr direkt bei Fossil auf der Homepage. [via]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.