Google veröffentlicht ein neues Sicherheitspatch für Android, außerdem landet das November 2019-Update auch auf den Pixel-Smartphones. Aber jetzt nicht mehr auf allen Generationen, denn für die beiden Pixel-Smartphone der ersten Generation (2016) wurde kein frisches Update bereitgestellt. Offensichtlich ist damit endgültig das End-of-Life für dieses Geräte erreicht. Deshalb sind zukünftige Updates aber noch nicht unbedingt […]

Google veröffentlicht ein neues Sicherheitspatch für Android, außerdem landet das November 2019-Update auch auf den Pixel-Smartphones. Aber jetzt nicht mehr auf allen Generationen, denn für die beiden Pixel-Smartphone der ersten Generation (2016) wurde kein frisches Update bereitgestellt. Offensichtlich ist damit endgültig das End-of-Life für dieses Geräte erreicht. Deshalb sind zukünftige Updates aber noch nicht unbedingt automatisch ausgeschlossen. Spannend ist aber, was Google noch so mit dem neuen Update ausliefert.

Google optimiert Kamera und Display des Pixel 4

Zwar haut Google für alle aktuellen drei Generationen der Pixel-Smartphones ein paar Neuerungen bzw. Verbesserungen raus, bessert allerdings beim Pixel 4 bei den wichtigen Punkten Display und Kamera nach.

  • Improvements for Google Assistant Hotword (Pixel 2, Pixel 2 XL, Pixel 3, Pixel 3 XL)
  • Improvements for bottom speaker audio quality (Pixel 3)
  • Additional fixes for some devices stuck during boot (Pixel 3, Pixel 3 XL, Pixel 3a, Pixel 3a XL)
  • Additional support for Xbox BT controller mapping (Pixel 2, Pixel 2 XL, Pixel 3, Pixel 3 XL, Pixel 3a, Pixel 3a XL, Pixel 4, Pixel 4 XL)
  • Smooth Display improvements (Pixel 4, Pixel 4 XL)
  • Camera quality improvements (Pixel 4, Pixel 4 XL)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.