Google stellt über das Hauptmenü in der Kamera-App nur ausgewählte Funktionen als Schnellzugriff bereit und dafür gibt es jetzt eine neue Anordnung. Statt die Panorama-Funktion per Schnellzugriff erreichbar zu machen, gibt es ab App-Version 6.3 den schnelleren Zugriff auf den deutlich praktischeren Nachtmodus (Night Sight, Nachtsicht). Jetzt kann man die Nachtsicht mit genau einem Fingertipp […]

Google stellt über das Hauptmenü in der Kamera-App nur ausgewählte Funktionen als Schnellzugriff bereit und dafür gibt es jetzt eine neue Anordnung. Statt die Panorama-Funktion per Schnellzugriff erreichbar zu machen, gibt es ab App-Version 6.3 den schnelleren Zugriff auf den deutlich praktischeren Nachtmodus (Night Sight, Nachtsicht). Jetzt kann man die Nachtsicht mit genau einem Fingertipp aktivieren und muss nicht mehr über das Mehr-Menü gehen.

Ganz neu ist diese Veränderung nicht, womöglich habt ihr Version 6.3 der Google Kamera aber bis heute gar nicht auf eurem Smartphone gehabt. Ging mir so, denn Google veröffentlichte zwischenzeitlich (24. Juli) wieder ein Downgrade auf Version 6.2 und lieferte 6.3 nicht mehr über den Play Store aus. Gab wohl Bugs, die noch beseitigt werden mussten. Jetzt also der Neuanfang mit Version 6.3.020.

Einen alternativen Download der neuen App-Version findet ihr hier, über den Play Store wird das automatische App-Update sicherlich bald ausgerollt.

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.